Horizont Newsletter

Online-Medien profitierten von Polit-Turbulenzen

"Die Österreicher vertrauen heimischen Medienmarken und informieren sich online über die überschlagenden Ereignisse. Sozialen Medien kommt dabei als primäre Informationsquelle eine untergeordnete Rolle zu", so das iab-Fazit.
© Fotolia

Laut Online-Vermarkterkreis im interactive advertising bureau austria (iab) hat sich der programmatische Handel seit Beginn der Regierungskrise verdoppelt.

Eugen Schmidt (AboutMedia), Leiter des Online-Vermarkterkreis im iab austria: "Mit der Geschwindigkeit der Online-Medien und ihrer Bewegtbild-Angebote konnte keine andere Mediengattung mithalten. Die Außenwerber plakatierten bis zuletzt Kampagnen mit Ex-Politikern. Die österreichische Online-Welt beweist in den letzten Tagen nicht nur journalistische Spitzenleistungen, sondern auch Bestleistungen für die werbetreibende Wirtschaft durch Geschwindigkeit und Kenntnis des lokalen Marktes. Wer dieser Tage Online-Werbung in Österreich schaltet, zählt zu den Gewinnern der politischen Turbulenzen und entscheidet sich klar für das richtige, qualitative Umfeld".

Dabei streicht der Interessensverband der Digitalwirtschaft die Rolle von lokalen Agenturen, Medien und Vermarktern hervor, die "über Marktkenntnis und personelle Ressourcen im engen Dialog mit Kunden und Auftraggebern verfügen". In vielen Medienhäusern und Agenturen seien zu programmatischen Buchungen manuelle Optimierungen vorgenommen worden, "um Kampagnen bestmöglich auszuspielen. Zahlreiche Kampagnen wurden innerhalb kurzer Zeit adaptiert: Platzierungen, Sujets und Kampagnen wurden laufend angepasst".

Bei einigen Anbietern habe sich der Traffic rund um Bekanntwerden des Ibiza-Videos, der Ankündigung von Neuwahlen und letztlich dem Misstrauensantrag im Vergleich zu einem Durchschnittstag sogar verdreifacht. Die ORF-Nachrichtenseiten im Web und die Apps erzielten etwa laut interner Statistik am Montag und Dienstag vergangener Woche mehr als 40 Millionen Pageimpressions und mehr als sieben Millionen Visits.

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren