Horizont Newsletter

Rewe-Bonusclub "jö" vermeldet zwei Millionen Anmeldungen

Der neue Kundenclub wird weiterhin mit den TV-Lieblingen "Kaiser Robert I." und "Seyffenstein" als Testimonials intensiv beworben.
© Oliver Gast

Zwei Wochen nach dem Start vermeldet der firmenübergreifende Bonusclub "jö" des Rewe-Universums und seiner Partner laut Unternehmensangaben bereits zwei Millionen Anmeldungen, was die Geschäftsführung als "unglaublichen Erfolg" wertet, der alle Erwartungen übertroffen habe.


Der schon 2018 als eigenständiges Unternehmen etablierte Bonus-Club ist laut seinen Geschäftsführern Ulrike Kittinger und Mario Günther Rauch bisher "ein unglaublicher Erfolg, den wir auch der tollen Arbeit unserer Partner verdanken.“ Abseits der Marken aus dem Rewe-Universum (Billa, Merkur, Penny, Bipa, Adeg) sind auch OMV, Libro, Pagro, Interio und Bawag PSK Teil der Allianz.

Laut Unternehmensangaben wurden seit dem offiziellen Start des Bonusclubs über 600.000 digitale und über 2.000.000 physische Mitgliedskarten ausgestellt. Die zugehörige App wurde demnach über 600.000 Mal downgeloaded. Pro Tag gebe es bereits 500.000 Einkäufe über die Karte, heißt es in einer Aussendung außerdem.

Die Anmeldung zum jö Bonus Club muss aktiv durch den Konsumenten erfolgen und ist sowohl über die Anmeldeformulare und digitale Anmeldestationen in den über 3.000 Geschäften der Partnerunternehmen, als auch online über jö-club.at sowie über die jö App möglich. „Die Kunden schätzen es, mit nur einer Kundenkarte oder einfach per App am Smartphone von den Vorteilen aller Unternehmen profitieren zu können", erklärt sich die Geschäftsführung den Erfolg.

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren