Horizont Newsletter

Goldbach launcht Kampagne mit fahrenden Autos

Die Hot Rods sollen veranschaulichen, dass Goldbach sein Portfolio in allen vermarkteten Mediengattungen ausbauen konnte, etwa das TV-Angebot mit den Sendern TLC und SPORT 1 oder Online mit mit Dailymotion und A1now.
© Thomas Peintinger

Der Screen-Vermarkter will mit "aufmerksamkeitsstarken Hot Rods Fahrzeugen auf kreative Werbung mit Tempo" setzen.

Den ganzen Mai über werden sieben Hot Rod Autos in Wien – jedes Fahrzeug gebrandet mit einem von Goldbach vermarkteten TV-Sender (Comedy Central, DMAX, Nickelodeon, TLC, N24 Doku, SPORT1)  begleitet von einem Goldbach gebrandeten Auto - durch die Stadt rasen. Im Rahmen einer Agenturtour werden auch Goldbach Kunden die Möglichkeit haben, selbst am Fahrersitz Platz zu nehmen.

Goldbach-Geschäftsführer Josef Almer zur Aktion: "Hot Rods geben uns die Möglichkeit, unsere Marke aufmerksamkeitsstark und kreativ zu promoten. Die originellen Fahrzeuge und die Idee, unsere Roadshow diesmal wörtlich umzusetzen passen optimal zu unserem Angebot: Innovative Partner, Zielgruppenwerbung mit Tempo und clevere Kunden stehen bei uns immer in der Pole Position."

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren