Horizont Newsletter

Industriellenvereinigung launcht umfassende Awareness-Kampagne

"Erfölgreich", "Innövativ" (siehe Foto), "Förtschrittlich", "Jöbchancen" und "Euröpäisch" stehen im Fokus der Kampagnensujets.
© Industriellenvereinigung

Unter dem Motto "Industrie 4.Ö – wir bringen Österreich weiter" transportiert die Kampagne Werte, auf denen der Erfolg der heimischen Industrie aufbaut: innovativ, erfolgreich, fortschrittlich, optimistisch, europäisch und weltoffen zu arbeiten.

Bis Ende Mai läuft derzeit die österreichweite 360-Grad-Kampagne der Industriellenvereinigung (IV). Diese soll mit Vertretern der Industrie ein Bewusstsein für außergewöhnliche Leistungen der Unternehmen und Beschäftigten schaffen. Zudem stellt sie den fairen Umgang sowie das gelebte gute Miteinander von Unternehmen und Mitarbeitern in den Vordergrund. "Genau das ist tägliche Praxis in den Unternehmen, genau das ermöglicht gemeinsamen Erfolg", unterstreicht IV-Präsident Georg Kapsch.

Unter dem Motto "Industrie 4.Ö – wir bringen Österreich weiter" läuft die Kampagne auf Plakatflächen in ganz Österreich, in Printmedien, Spots im Radio, auf reichweitenstarken Websites sowie über Werbung auf LinkedIn, Facebook und Instagram. "Die Kampagne soll stolz machen auf die Industrie und die Produkte, welche die Menschen jeden Tag herstellen", erklärt IV-Generalsekretär Christoph Neumayer. Als aktivierendes Element der Kampagne dient ein Gewinnspiel, das mit Infotainment wichtiges Basiswissen über die Industrie vermitteln soll. Dabei kann man Preise aus der Industrie, wie eine Fahrt mit einem Mercedes G-Klasse – gebaut bei Magna Steyr – auf der Schöckl-Teststrecke, gewinnen.

Weitere Informationen zur Kampagne unter industrie4oe.at.

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren