Horizont Newsletter

Huawei meldet kommerziellen Start seiner Atlas KI-Computing-Plattform

Huawei will "intelligenten Computersystemen zum Durchbruch verhelfen."
© AdobeStock/christian42

Der Telekommunikations-Konzern erweitert seine Angebots-Palette an universellen Künstlichen Intelligenz-Lösungen.

Huaweis Atlas KI-Computing-Plattform basiert auf Huaweis KI-Prozessoren der Ascend-Serie. Atlas umfasst Produkte in verschiedenen Formaten, beispielsweise Accelerator-Module, Karten, KI-Edge-Stationen und Appliances. Dadurch entsteht eine universtelle KI-Infrastrukturlösung für die Device-Edge-Cloud. Die Anwendungsbereiche erstrecken sich auf Smart City, Netzbetreiber, Finanzen, Internet und Stromversorgung.

"KI als neue universelle Technologie wird sich zu einem neuen Basismechanismus entwickeln, um jede Industrie und Organisation zu transformieren", so Ma Haixu, Abteilungsleiter Intelligent Computing Business bei Huawei. "Huawei verfolgt schon immer das Ziel, eine inklusive KI anzubieten, die erschwinglich, effektiv und zuverlässig ist. Die Atlas KI-Computing-Plattform ist ein integraler Bestandteil von Huaweis KI-Strategie."

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online