Horizont Newsletter

Neuzugänge bei communication matters

Marija Mirkovic und Theo Koch verstärken als Junior-Berater die Wiener Agentur.
© Astrid Knie

Die Wiener Public Relations- und Public Affairs-Agentur holt sich mit Marija Mirkovic und Theo Koch zwei neue Berater ins Haus.

Gleich zwei Mal Verstärkung für communication matters: Marija Mirkovic und Theo Koch ergänzen jetzt das Team der Agentur. Mirkovic ist studierte Politikwissenschaftlerin und war mehrere Jahre in unterschiedlichen Unternehmen und Einrichtungen im Gesundheitsbereich tätig, sowohl im organisatorischen Bereich als auch in der Kundenberatung. Seit Anfang des Jahres unterstützt die 27-Jährige die Wiener Agentur, vor allem im Bereich der Medienarbeit und in der Veranstaltungsorganisation, beispielsweise beim Großprojekt Wiener Töchtertag. 

Koch hat ebenfalls Politikwissenschaft studiert und befindet sich gerade im Masterstudium Publizistik und Kommunikationswissenschaft. Der 25-Jährige war eineinhalb Jahre als Referent im Innenministerium tätig, wo er Termine und Veranstaltungen im Zuge der österreichischen EU-Ratspräsidenschaft mitorganisierte und begleitete. Er wirkte zudem als Projektleiter bei derKampagne #BeimWählennichtfehlen“ der Initiative „Demokratieleben“ im Vorfeld der BundespräsidentInnenwahl 2016 mit. Seit März 2019 ist er Teil des Public-Affairs-Team bei communication matters. Als Junior-Berater übernimmt er insbesondere Aufgaben wie Stakeholder Management, Issue Monitoring und Government Relations.

"Mit Marija Mirkovic und Theo Koch haben wir uns zwei junge, engagierte Leute mit Hands-on-Mentalität an Bord geholt, die bestens ins Team passen und uns bereits jetzt in der Kundenarbeit eine wichtige Stütze sind“, sagt Christian Kollmann, geschäftsführender Gesellschafter von communication matters über die zwei neuen Berater in der Agentur.

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren