Horizont Newsletter

tipp3 nominiert Teamchef Franco Foda zur Kampagnen-Fortsetzung

© Screenshot YouTube

Serviceplan realisiert Kampagne für Wettanbieter.

In einer Fortführung der "Moskau-Spots", in der ÖFB-Teamchef Franco Foda bereits auf Tuchfühlung mit tipp3-Kunden ging, zeigt der Wettanbieter aktuell Storys zwischen Trainer und Tippern. Umgesetzt wird die Kampagne im TV, Print, Hörfunk, Online/Social Media und am POS. Bernadette Schwentner, Head of Marketing & Sponsoring, tipp3: "Die neue tipp3-Kampagne mit Franco Foda ist geprägt von der für uns typischen tipp3-DNA. Wir sehen uns als serviceorientierter Dienstleister, der seine Kunden bestmöglich unterstützt, damit sie Spaß und Erfolg beim Tippen haben."

Christian Gosch, Geschäftsführer Kreation der umsetzenden Kreativagentur Serviceplan Austria: "Gute Kampagnen zeichnen sich vor allem durch einen kommunikativen Mehrwert für ihr Publikum aus. Franco Foda verleiht der Marke tipp3 nicht nur sein Gesicht, sondern steht dem bestehenden und auch zunehmend jünger werdenden Publikum mit seinem Wissen quer durch alle Kanäle ab sofort auch beratend, motivierend und auch inspirierend zur Seite. Das macht ihn nicht nur zum Teamchef des Nationalteams, sondern zum Teamchef ganz Österreichs." Foda selbst meint: "Als Trainer ist es wichtig, in verschiedene Rollen schlüpfen zu können und facettenreich zu sein. Das konnte ich beim Dreh der tipp3-Spots so richtig ausleben. Es bereitet mir großen Spaß, Menschen zu Höchstleistungen zu motivieren und das Beste aus ihnen herauszuholen, deshalb freue ich mich besonders auf die neue tipp3-Kampagne."

 

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren