Horizont Newsletter

HORIZONT Wochenvorschau 11/2019

Neben seinem „Crashkurs“ bietet das iab austria nun per „Digital Marketing Deep-Dive“ vertiefendes Wissen aus der Hand einiger der namhaftesten Praktiker des Landes.
csm_csm_Kalender_Monat_Pins_c_Fotolia_4d8895c1c0_d55eb7cb61.jpg
© Fotolia

Die 11. Kalenderwoche 2019 von 11. bis 17. März bietet und Automatisierung und Argumente gegen das Amtsgeheimnis, eine Session mit der Styria & mehr

 

Eine neue Veranstaltungsreihe starten die beiden Styria-Zweige sd one und Styria Content Creation: Mit „Digital Innovation Sessions“ will man Kunden am eigenen Wissen um Digitalisierung und Change-Prozesse teilhaben lassen. Den Auftakt macht das Thema „HR im digitalen Zeitalter“, das mit Aspekten wie Employer Branding immer mehr auch Kommunikationsdisziplin  wird. Die Keynote zum Event am Dienstag (Alternativtermin Mittwoch) steuert Behavioral Designer Gerhard Fehr bei.
Digital Innovation Sessions, 12. März, 9:30 bis 12:30 Uhr, 13. März, 9:00 bis 12:00 Uhr, Heumühle, Grüngasse 1, 1040 Wien, Info und Anmeldung unter sdo.at/hr-innovations 

Reichlich ORF-Themen

Am Donnerstag tritt der ORF-Publikumsrat zu seiner ersten Sitzung in diesem Jahr zusammen. Mindestens drei Sitzungen pro Jahr sind gesetzlich vorgeschrieben. In den Tagen davor tagen traditionell – nicht öffentlich – die sieben Arbeitsausschüsse des Publikumsrates. An Themen sollte angesichts der laufenden Verhandlungen für ein neues ORF-Gesetz sowie der weiter schwelenden Debatte um die Gebühr kein Mangel herrschen.
Sitzung des ORF-Publikumsrats, 14. März, 10:00 Uhr, öffentlich zugänglich, ORF-Zentrum, Großer Sitzungssaal, Würzburggasse 30, 1130 Wien

Digital abtauchen

Neben seinem beliebten „Crashkurs“ bietet das iab austria nun auch ein Format, das als „Digital Marketing Deep-Dive“ vertiefendes Wissen aus der Hand einiger der namhaftesten Praktiker des Landes bieten will. Das Programm umfasst fünf Blöcke: Artificial Intelligence, Programmatic & Data Driven Advertising, Social Media Marketing, Werbewirkung & Branding sowie Content Marketing & SEO.
Digital Marketing Deep-Dive, 11. bis 15. März, 11. März 9:00 bis 13:00 Uhr, alle anderen Tage 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr, Blöcke auch einzeln buchbar, Info und Anmeldung unter iab-austria.at

Automatisch Gutes tun

In seiner dritten Auflage widmet sich der Fundraising Verband Austria am Dienstag bei seinem „NPO Communication Summit“, was Automatisierung für die Kommunikation gemeinnütziger Organisation leisten kann. Hochkarätige Gäste wie Kurier-Herausgeber Helmut Brandstätter, Dialogschmiede-Inhaber Jürgen Polterauer, und APA-OTS-Geschäftsführerin Julia Wippersberg beleuchten und diskutieren Möglichkeiten zu besserer Krisenkommunikation, kreativem Storytelling, datenbasiertem Marketing und zum Nutzen von Social Networks.
3. NPO Communication Summit, 12. März 2019, 9:00 bis 17:00 Uhr, Impact Hub Vienna, Lindengasse 56, 1070 Wien, Tickets und Anmeldung unter communication.fundraising.at

Keine Geheimnisse

Der neue parlamentarische Antrag zur Abschaffung des Amtsgeheimnisses durch die Liste Jetzt ist für den Presseclub Concordia Anlass für ein "medienpolitisches Update" zum Thema am Dienstag. Concordia-Präsident Andreas Koller diskutiert mit Mathias Huter (Forum Informationsfreiheit) und Dossier-Chefredakteur Florian Skrabal den Status Quo im internationalen Vergleich sowie Beispiele aus der journalistischen Praxis zur Illustration des Umstands, dass der umfassende Zugang zu Informationen eine wesentliche Basis der journalistischen Arbeit und ihrer Kontrollfunktion ist.
Concordia-Club-Talk, 12. März, 17:00 bis 18:00 Uhr, Presseclub Concordia, Bankgasse 8, 1010 Wien

Frische Web-Zahlen 

Zum zweiten Mal unter Alleinverantwortung des deutschen Daten-Dienstleisters INFOnline – und damit zumindest mit den Jänner-Daten als Vergleichswert – werden am Montag die ÖWA-Basic-Daten über den Zuspruch zu heimischen Webangeboten im Februar veröffentlicht.
ÖWA Basic Auswertung Februar, 11. März, Daten nach Veröffentlichung um 11.00 Uhr unter oewa.at 

Blick in die PR-Zukunft

Mit einer Serie von Round-Table-­Gesprächen will der PRVA eine „Standortbestimmung“ der Branche in digital-disruptiven Zeiten erreichen. Zum Beginn der Reihe mit dem Titel „Transformation der Kommunikation – Wie sieht die PR von morgen aus?“ steht ein Gespräch zum Wandel der PR selbst auf dem Programm, vom bloßen Verbreiten von Botschaften hin zum „Reputation Builder“.
PRVA Round Table, 14. März, 18:30 Uhr, weXelerate, Praterstraße 1, 1020 Wien, freier Eintritt für Mitglieder, 25 Euro für Gäste, Info unter prva.at/events

Klarheit für RTL-Anleger

Unschlüssig zeigten sich die Aktionäre von Europas größter privater Senderfamilie RTL vor allem seit Jahresbeginn. Trotz solider Dividenden des Bertelsmann-Konzernteils und der überwiegenden Meinung, dass die Aktie derzeit unterbewertet sei, rangiert sie weiterhin nahe dem Allzeittief. Entscheidungshilfe könnte das am Mittwoch präsentierte Jahresergebnis der RTL SA bieten.
Jahresergebnis RTL SA, 13. März, 18:00 Uhr, 43, Boulevard Pierre Frieden, L-1543 Luxembourg

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online