Horizont Newsletter

HORIZONT Wochenvorschau 5/2019

Dass die Druckbranche und die Digitalisierung nicht nur Antagonisten, sondern auch Partner sein können, zeigt der diesjährige Print Trend Day am Mittwoch
csm_csm_Kalender_Monat_Pins_c_Fotolia_4d8895c1c0_d55eb7cb61.jpg
© Fotolia

Die 5. Kalenderwoche 2019 von 28. Jänner bis 3. Februar bietet Bilanzen, Vorschauen und Feiern vor allem für die Werbebranche, postalischen Glamour & mehr.

 

Bilanz über das Werbejahr 2018 zieht das Focus-Institut am Dienstag in seiner traditionellen Jahrespressekonferenz, verbunden mit der ebenso bewährten Vorschau auf die Spendings-Entwicklungen im neuen Jahr. Die Experten Klaus Fessel und Ronald Luisser versprechen ein umfassendes Bild der „Werbeszene Österreich“ und ihrer „Best Performer“.
Pressekonferenz Focus Institut, 29. Jänner, 10:00 Uhr, Presseclub Concordia, Bankgasse 8, 1010 Wien, Anmeldung unter office@focusmr.com

Mit 80 in Cocktaillaune

Zur bewährten Kombi aus Jahresversammlung mit nachfolgendem Neujahrscocktail lädt das Austrian Chapter der IAA mit ihrem Präsidenten Walter Zinggl am Dienstag. Als ebenso bewährter Partner beim „ersten Highlight jedes Werbe- und Kommunikationsjahres“ fungiert wieder die ORF-Enterprise. Anstoßen kann man dabei diesmal auch auf einen „Runden“: Die IAA geht heuer in ihr 80. Jahr, Österreich ist seit 51 Jahren dabei.
IAA-Generalversammlung, 16:30 Uhr & Neujahrscocktail, ab circa 18:30 Uhr, 29. Jänner, So/Vienna, Praterstraße 1, 1020 Wien, mit Einladung 

Creativer Blick voraus

Der Creativ Club Austria mit seinen Vorstandsmitgliedern Robert Dassel und Christian Gosch sowie Geschäftsführer Reinhard Schwarzinger zieht am Montag Bilanz über das Kreativjahr 2018 und stellt die Pläne für das laufende Jahr vor, darunter Neuerungen beim Award-Konzept für die CCA-Venus, frische Initiativen für Frauen in der Kreativbranche und für den Nachwuchs, sowie die diesjährige CCA-Kampagne von seite zwei – branding & design.
CCA-Jahresausblick, 28. Jänner, 9:00 Uhr, Sneak In, Siebensterngasse 12, 1070 Wien, Akkreditierung unter leisure.at

Druckfähig

Dass die Druckbranche und die Digitalisierung nicht nur Antagonisten, sondern auch Partner sein können, zeigt der diesjährige Print Trend Day am Mittwoch unter dem Motto „Drucken in der Zeitenwende“. Unter den präsentierten Neuerungen und Trends ist etwa „Programmatic Printing“ dank HighSpeed-Inkjet-Maschinen und das Erschließen neuer Umsatzfelder und Kundensegmente, gerade durch die vollständige Digitalisierung des Print Shops.
Print Trend Day, 30 Jänner, Welcome Lunch 11:30 Uhr, Beginn 12:30 Uhr, Looshaus, Michaelerplatz 1, 1010 Wien

Wie smart ist smart?

„Schick“ sei der Gedanke der komplett vernetzten und smarten Produktion ja, konzediert die Digital-Business-Trend-Plattform von APA und sd one in der Einladung zu ihrem aktuellen Event zum Thema. Wie viel Substanz Begriffe wie Industrie 4.0 allerdings für die Praxis aktuell tatsächlich schon haben, will eine aus Wissenschaftlern und Praktikern zusammengestellte Diskussionsrunde am Donnerstag erörtern.
DBT-Event, 31. Jänner, ab 19:30 Uhr, Haus der Musik, Annagasse 20, 1010 Wien, Anmeldung unter dbt.at

Die Lady von der Post

Nichts Geringeres als einen „Wandel der Marken-Identität“ vom Filialauftritt bis zum persönlichen Zusteller plant die Post. Den Startschuss dafür gibt Generaldirektor Georg Pölzl am Donnerstag mit der Präsentation des neuen Corporate Designs und der neuen Corporate Fashion, für die Marina Hoermanseder verantwortlich zeichnet. Auf deren Kreationen griffen etwa auch schon Rihanna und Lady Gaga als Dienstkleidung zurück.
Post im neuen Look, 31. Jänner, 10:00 Uhr, Post-Unternehmenszentrale, Rochusplatz 1, 1030 Wien, Akkreditierung unter vb@loebellnordberg.com

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online