Horizont Newsletter

Pöllauer wechselt von der Kobza Media Group zur ÖBB

© Kobza Media Group

Nach 14 Jahren in der Politik und zwei Jahren im Agenturgeschäft verstärkt Sven Pöllauer ab sofort das Corporate-Affairs-Team der ÖBB.

Sven Pöllauer verlässt nach zwei Jahren die Kobza Media Group und steigt bei der ÖBB in das Corporate-Affairs-Team ein. In einem Tweet beschreibt der ehemalige Pressesprecher von Ex-Familienministerin Sophie Karmasin seinen Wechsel als „ein neues Kapitel“. Seine Karriere startete Pöllauer als Geschäftsführer der Grazer Volkspartei. Er war Generalsekretär der Jungen ÖVP und arbeitete zehn Jahre lang in verschiedensten Kabinett-Funktionen in fünf Ministerien. Bei der Kobza Media Group beriet er als „Senior Strategic Advisor" vor allem Kunden in den Bereichen Kommunikationsstrategie, Krisenkommunikation, Stakeholder-Management und digitale Kommunikation.

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren