Horizont Newsletter

Kurt Gollowitzer wird neuer Wien Holding-Geschäftsführer

Kurt Gollowitzer folgt Peter Hanke als Geschäftsführer der Wien Holding nach.
© (c) Barbara Nidetzky

In dieser Funktion wird er unter anderem auch für den Bereich Corporate Communications verantwortlich zeichnen.

 

Kurt Gollowitzer wird seine Position als neuer Wien Holding-Geschäftsführer ab 1. September 2018 bekleiden. Er folgt damit Peter Hanke nach, der zum neuen Stadtrat für Finanzen, Wirtschaft, Digitalisierung und Internationales bestellt wurde. In seiner Funktion als Wien Holding-Geschäftsführer wird Gollowitzer auch für den Bereich Corporate Communications verantwortlich zeichnen.  

Der 1972 geborene Burgenländer arbeitet seit 12 Jahren für den Wien Holding-Konzern. Seit dem Jahr 2013 leitete er die zur Wien Holding gehörende Wiener Stadthalle als kaufmännischer Geschäftsführer. Zuvor war er als Prokurist und Leiter der Rechtsabteilung der Wien Holding sowie als kaufmännischer Geschäftsführer der zur Wien Holding gehörenden UIV Urban Innovation Vienna GmbH (vormals TINA VIENNA Urban Technologies & Strategies GmbH) tätig. Der Jurist absolvierte Diplom- und Doktoratsstudium an der Uni Wien, danach war er in Rechtsanwaltskanzleien tätig.

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online