Horizont Newsletter

Das Ende der bekannten Welt

© Sabine Klimpt/Manstein Verlag

Warum Urheberrecht oder Upload-Filter eine völlig neue digitale Welt schaffen – und die Antwort der Branche Anpassungsfähigkeit heißen muss. Leitartikel von Jürgen Hofer, stv. Chefredakteur.

Dieser Leitartikel ist zuerst in Ausgabe Nr. 25/2018 des HORIZONT erschienen. Noch kein Abo? Hier klicken!

Die Europäische Union rüttelt derzeit an den Grundfesten der digitalen Welt. Nach dem Inkrafttreten der DSGVO klopft bereits die ePrivacy- Verordnung an die Tür. Unterdessen hat der EU-Justizausschuss diese Woche sein Votum für Leistungsschutzrecht und Upload-Filter kundgetan. Betreiber von Online-Plattformen müssten demnach künftig schon beim Upload von Inhalten durch Dritte auf etwaige Urheberrechtsverletzungen prüfen und mit Rechteinhabern entsprechende Vergütungsmodelle vereinbaren. Das Leistungsschutzrecht in der vorliegenden Form würde Internetdienste im Zeigen von Snippets beschränken oder ebenso entsprechende Lizenzmodelle abverlangen.

Während etwa 28 Chefredakteure deutscher Zeitungen, aber auch EU-weit Verleger und Nachrichtenagenturen auf die Umsetzung drängen, kritisieren Webpioniere wie der Erfinder des World Wide Web, Tim Berners-Lee, oder Wikipedia-Gründer Jimmy Wales die Pläne harsch. Die Interessen nach Schutz der eigenen Leistung prallen ungebremst auf die Sehnsucht nach dem freien WWW, wie es in seinen Anfängen gedacht und konzipiert wurde.

DSGVO, ePrivacy, Leistungsschutz, Upload- Filter: All diese Vorhaben bringen die Konsequenz mit sich, Marktgegebenheiten völlig neu zu definieren. Die digitale Welt, wie wir sie kennen, ist dann Vergangenheit. Das ist per se weder gut noch böse, sondern immer abhängig von der Betrachtungsweise. Für die Branche bedeutet es aber eines: Das schnellstmögliche Anpassen an solch eine neue Welt wird zum entscheidenden Erfolgskriterium. In Zeiten der ständigen Transformation haben US-Giganten schon oft vorexerziert, was Geschwindigkeit bedeutet. Analysieren, antizipieren, adaptieren – schnellstmöglich und permanent. Dann ist auch die neue Welt voller Chancen.

0 Kommentare

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben

* Pflichtfelder
Netiquette auf HORIZONT online

Das könnte Sie auch interessieren