Zukunftsmarkt Datenanalyse
 
APA/dpa

Daten und ihr Einsatz sind essenziell für Erfolg. Experten widmen sich dem Thema am Werbeplanung.at Summit.

Die größte Datenbank ist ohne die richtige Analyse nichts wert, das Verständnis um gesammelte Daten Voraussetzung für eine zielgerichtete Strategie. Datenanalysten sind gefragter denn je, Echtzeitentscheidungen werden immer mehr der Schlüssel zum Erfolg. Im Panel „Big Data – Wer ist mein Kunde?“ diskutieren am Werbeplanung. at Summit am 13. und 14. Juni Spezialisten, wie Unternehmen sich für diese immer komplexer werdende Aufgabe wappnen können. Eines ist klar: Die Datenzusammenführung aus Business Intelligence, CRM und Webanalyse hilft bei der besseren Sicht auf die Kundenbedürfnisse. Spricht man von Big Data, geht es nicht mehr nur um das geschriebene Wort, sondern auch um Bilder. Und das Potenzial der digitalen Gesichtserkennung ist enorm. Immer mehr Unternehmen lancieren erste Pilotversuche und setzen Facial Recognition im Bereich der Sicherheitstechnik und der Kriminalistik zur Authentifizierung und Verifizierung ein. Dazu zählen Banken, Flughäfen aber auch FMCG-Marken wie Unilever. Das Panel „Facial Recognition auf dem Vormarsch“ gibt am Summit einen detaillierten Einblick in das Thema, zeigt Anwendungsfälle und Chancen.

Daten & Algorithmen

Der Einsatz von Daten ist eng mit jenem von Algorithmen verknüpft. Das ist auch Thema der Keynote von Bestsellerautorin und Algorithmen- Kritikerin Cathy O’Neil, die die Kraft der Algorithmen beleuchtet und mit ihren kritischen Worten die Entscheidungsträger der heimischen Digitalbranche zum Nachdenken anregt. Gerade auch in der Welt der digitalen Werbung und des Marketings sollten die Umsetzer vor „unsichtbaren“ Überraschungen und Problemen gewappnet sein, warnt O’Neil.

Infos und Tickets zum Event unter: summit.werbeplanung.at

stats