Wofür wird das Internet zu Hause verwendet?
 

Wofür wird das Internet zu Hause verwendet?

Information geht vor E-Mails und "Spaß"-Surfen

Die Zahl der Privatanschlüsse an das WWW steigerte sich in den vergangenen zwei Jahren um rund 70 Prozent. Die Frage "Wofür wird das Internet zu Hause verwendet?" beantwortet das Marktforschungsinstitut Spectra anhand einer eigens initiierten Befragung, die Kunden und Medien zur Verfügung gestellt wurde.
Das Ergebnis: 78 Prozent der Privatuser fragen Informationen ab, während 75 Prozent E-Mails senden und lesen, gefolgt von 59 Prozent, die surfen, weil‘s Spaß macht. Weitere Nutzungsarten: 31 Prozent downloaden Software bzw. Updates für Software, 27 Prozent spielen Spiele, 26 Prozent chatten, 21 Prozent suchen Lösungen für EDV Probleme, 20 Prozent bestellen oder kaufen ein und 15 Prozent buchen Flüge, Reisen, Veranstaltungen.



Die Grafische Auswertung in SW und Farbe bietet das Wifi Österreich in seinem Kommunikationsservice im Web an.

stats