Wien-Infos für die Hosentasche
 

Wien-Infos für die Hosentasche

#

Vienna.at bietet kostenlos den Vienna Finder an - Informationen kommen aus dem Open Data-Angebot der Stadt Wien

Mit dem Vienna Finder präsentiert das Stadt-Portal Vienna.at einen interaktiven Stadtplan, der sich dank Responsive Webdesign an die jeweilige Bildschirmgröße anpasst, egal ob man mit dem Smartphone oder mit dem Tablet auf Wien-Erkundungstour geht.

Unter anderem informiert der kostenlose Service über die günstigsten Tankstellen, den aktuellen Verkehr, die Standorte der City Bikes, öffentliche Toiletten, Parkanlagen, Spielplätze, Sportstätten, Bäder, den nächstgelegenen Taxistandplatz, E-Tankstellen, Altstoffsammelstellen, geöffnete Apotheken, Polizeistationen oder kulturelle Angebote.

Hierbei wird auf das Open Data-Angebot der Stadt Wien zugegriffen. Durch die Verbindung mit GPS-Daten werden die Nutzer automatisch über die besten Angebote in ihrer Umgebung benachrichtigt. Das Angebot soll laut Aussendung laufend ausgebaut werden und in Kürze auch in Echtzeit über die Verbindungen der Wiener Linien informieren.

„Der Vienna Finder ist ein praktischer Guide für die Generation Online, der erstmals das Open Data-Angebot Wiens in einem praktischen und übersichtlichen Service vereint“, erklärt austria.com/plus-Geschäftsführer André Eckert. Das „digitale Schweizer Taschenmesser“ soll laufend erweitert werden und auch kommerzielle Anbieter wie Banken oder Supermärkte umfassen.

Zum kostenlosen Vienna Finder gelangen die User auf mobilen Endgeräten automatisch über die Eingabe der Domain Vienna.at. Die Nutzung erfolgt direkt über den Browser, eine eigene App muss nicht installiert werden.
stats