Werbung auf Twitter ante portas
 

Werbung auf Twitter ante portas

Ende dieses Quartals sollen die Anzeigen im Newsstream starten.

"Promoted Tweets" heißt das neue Angebot, das der Kurznachrichtendienst mit Ende März nun endlich starten will. Das heißt: In den Newsstream der User wird sich die eine oder andere Anzeige mischen - wie Newsletter-Werbung. Derzeit wird das neue Angebot in einer Roadshow den potenziellen Werbekunden vorgestellt. Erste Anzeigen werden auch bereits geschaltet, allerdings bis dato nur für Nutzer von Hootsuite, einer Anwendung, mit der sich Twitter verwalten lässt.

Zwar rechnet Twitter den Anzeigenkunden vor, dass ein bis drei Prozent der User, die einen promoted Tweet sehen, darauf reagierten könnten - warnt aber gleichzeitig auch davor, dass die User auf die ungewohnte Werbeform durchaus ach ersteinmal ablehnend reagieren könnten, weil noch nicht daran gewöhnt.

Twitter zählt derzeit 200 Millionen registrierte User und hat nach eigenen Angaben im letzten Jahr 45 Millionen Dollar erwirtschaftet. Heuer soll der Umsatz bei gut 100 Millionen liegen.
stats