Virtuelles Meet & Greet: oeticket will Fans u...
 
Virtuelles Meet & Greet

oeticket will Fans und ihre Stars verbinden

MEET YOUR STAR
Meet Your Star-Mitgründerin Christina Zappella-Kindel
Meet Your Star-Mitgründerin Christina Zappella-Kindel

oeticket bietet in Zusammenarbeit mit der neuen digitalen Plattform Meet Your Star ab sofort auch Videochats mit Stars sowie Videogrußbotschaften an.

Durch die Kooperation sollen Fans erstmals mit prominenten Persönlichkeiten aus den verschiedensten Bereichen persönlich live sprechen können. Das Gespräch wird auf Video mit einem Split-Screen aufgezeichnet und kann nach Freigabe durch den Star über soziale Medien geteilt werden. Auch individualisierte Videogrußbotschaften, die der Star aufnimmt, können für Geburtstage, Jubiläen und Feiern gebucht werden. Sänger wie Julian Le Play, Uwe Kröger oder Haddaway sind auf der Plattform vertreten sowie Schauspieler von Laurence Rupp, Lilian Klebow bis Johannes Krisch, Hollywoodstars wie Dolph Lundgren, Ralf Moeller oder Scott Adkins, Kabarettisten von Angelika Niedetzky bis zu Christoph Fälbl oder TV-Stars wie Harry Prünster oder Kristina Inhof.

"Wir haben damit das erste virtuelle Meet & Greet entwickelt, wo Stars von der Komfortzone des eigenen Zuhauses aus mit Fans sprechen können", so Meet Your Star-Mitgründerin und COO Christina Zappella-Kindel. "Durch die Zusammenarbeit mit Meet Your Star vereint oeticket das Beste aus beiden Welten: die Vorteile von Videochats und das Live-Erlebnis mit den persönlichen Lieblingsstars", ergänzt oeticket-Marketingverantwortliche Roberta Scheifinger.

"Das virtuelle Meet & Greet ist eine Innovation in der Konzert- und Eventbranche, die wir auch als eigenes Produkt auf den Markt bringen werden", so Zappella-Kindel weiter, "KünstlerInnen können neben ihren Konzerttickets künftig auch virtuelle Treffen mit Fans anbieten. Was man früher im Livegeschäft als Zusatz zu Tickets angeboten hat – meist ein kurzes Selfie mit Fans in der Pause – und was durch Covid-19 kaum mehr durchführbar ist, bringen wir erstmals auf eine digitale Ebene. Wir werden das virtuelle Meet & Greet international ausrollen und freuen uns, mit oeticket den idealen Partner für den Launch zu haben."

"Aus der Sicht der Künstlerinnen und Künstler ist Meet Your Star eine völlig neue Erlösquelle, mit der man gleichzeitig auch Gutes tut: Ein vom Star selbst bestimmter Teil der Erlöse geht an eine karitative Organisation seiner Wahl", sagt Peter Pansky, Leiter des Talent Departments von Meet Your Star, abschließend.
stats