Virtuell durchs Museum: A1 und Museum TV unte...
 
Virtuell durchs Museum

A1 und Museum TV unterzeichnen strategische Partnerschaft

A1
Die direct2home-Plattform in der Marktgemeinde Aflenz (Steiermark).
Die direct2home-Plattform in der Marktgemeinde Aflenz (Steiermark).

Die A1 Telekom Austria Group hat die strategische Partnerschaft mit einem französischen Kunstsender bekanntgegeben, welche den Bereich Zentral- und Westeuropa umfasst.

Über ihre bei der Erdefunkstelle Aflenz betriebene direct2home-Plattform ist die A1 Telekom Austria Group neuer Anbieter von Satellitenausstrahlungs- und Dienstleistungsservices für Museum TV. Der Kanal wird auf Eutelsat 9B auf 9° Ost - der führenden Satellitenposition für Mittel- und Westeuropa - ausgestrahlt.

Museum TV zeigt mehrere Museen und Kunstwerke, die von bekannten Künstlern wie Leonardo da Vinci oder Andy Warhol signiert wurden. Die Programme des Senders werden in 4K/Ultra HD-Technologie gefilmt, die es ermöglicht, die Werke naturgetreu zu präsentieren. "A1 Telekom Austria Group ist unser langjähriger Partner und wir freuen uns über die Möglichkeit, unser Programm bestmöglich auf dem TV-Sendemarkt zu verbreiten", erklärt Nela Pavlouskova, Vertreterin von Museum TV.

Elena Petrova, Leiterin der Abteilung Broadcasting bei Wholesale, A1 Telekom Austria Group, fügt hinzu: "Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Museum TV und die Verbreitung hochwertiger Premium-Inhalte zum Thema Kunst. Auch sind wir erfreut, allen Pay-TV Betreibern in ganz Europa via EUTELSAT 9B eine sichere, technische Bereitstellung des Kanals über unsere direct2home-Plattform zu ermöglichen".
stats