Verlagsgruppe News startet E-Paper für alle M...
 

Verlagsgruppe News startet E-Paper für alle Magazine

Preise orientieren sich an jenen der Printprodukte

Die Magazine der Verlagsgruppe News sind ab sofort als E-Paper verfügbar. Die dafür nötigen Applikationen sind bei den Plattformen von Apple, Google Play, Amazon und Windows 8 gratis herunterzuladen. Preislich orientiert man sich bei den einzelnen digitalen Ausgaben an den Printprodukten, wie es am Dienstag in einer Aussendung hieß.

"Mit diesem Schritt bieten wir unseren Leserinnen und Lesern die Möglichkeit je nach individueller Präferenz und Nutzungssituation zwischen der digitalen Ausgabe und der Printausgabe zu wählen – unabhängig vom Endgerät", so Axel Bogocz, Geschäftsführer der Verlagsgruppe News. "Mit dem neuen Vertriebskanal entsprechen wir den Bedürfnissen unserer Leserschaft und erschließen neue Zielgruppen für unsere Magazinmarken."

Zum digitalen Portfolio gehören die Medien "Autorevue", "Bühne", "E-Media", "First", "Format", "Golfrevue", "Gusto", "NEWS", "News Leben", "profil", "profil Wissen", "Trend", "TV-Media", "WOMAN" und "Yachtrevue".

(APA/red)
stats