United Internet Media launcht...
 

United Internet Media launcht...

Im Rahmen der OMD letzte Woche launchte United Internet gleich mehrere neue Services.

Crossmediales Targeting
Das Angebot Target Group Planning (TGP®) Portfolio wurde erneut um eine klassische Zielgruppensystematik erweitert. Nach Milieus (WEB.Milieu) und FMCG-Kaufverhaltenszielgruppen (WEB.Consumer) können mit WEB.Audience ab sofort klassische Mediennutzungszielgruppen wie das Publikum ausgewählter TV-Sender oder TV-Zeitschienen, die Leserschaft bestimmter Printtitel sowie die Hörergruppen ausgesuchter Radiosender crossmedial gebucht und streuverlustminimiert getargetet ins Internet verlängert werden.

Regionale Segmentierung
Für die im Herbst 2007 gestarteten mobilen Pendants der United Internet Breitenportale WEB.DE und GMX - WEB.DE FreeMail mobile und GMX Mobile Mail bietet United Internet Media Werbetreibenden und Mediaagenturen zum Start von TGP® mobile die folgenden drei Targetingtools: Mit WEB.Demographic MOBILE können die Nutzer der mobilen Portale von United Internet nach Geschlecht und/oder Altersklassen differenziert getargetet werden. WEB.Local MOBILE ermöglicht die regionale Segmentierung der Mobilnutzer nach Großstädten, Ballungsräumen, Bundesländern, Nielsen-Gebieten, Postleitzahlen und den Einzugsgebieten internationaler Flughäfen. Mit WEB.Affinity MOBILE ist United Internet Media gerüstet für Targeting nach Interessen für das Mobile Advertising. Mit dieser Targetinglösung lassen sich mobile Zielgruppen erstmals nach Themenaffinitäten werblich ansprechen.

Kontextintensive Werbung
Außerdem können sich jetzt Premium-Publisher in Deutschland und Großbritannien kostenfrei bei SmartShoppingAds (http://www.smartshoppingads.de bzw. www.smartshoppingads.co.uk) registrieren. Nach Überprüfung und Freischaltung der Webseite lässt sich aus dem umfangreichen Portfolio an Shoppingangeboten auf dem SmartShopping Portal kontextsensitive Produktwerbung als individuell konfigurierbare Werbemodule in ein Online-Angebot einbinden. SmartShoppingAds beinhaltet eine für die Teilnehmer transparente Performance-Vergütung auf Cost-per-  Click-Basis.


Zentral dezentral

Mit filiality hat United Internet Media jetzt ein neuartiges Servicetool für das Handelsmarketing entwickelt. Es soll den relativ hohen Aufwand für die Umsetzung und Abwicklung zentral geplanter und gesteuerter, aber regional oder lokal adaptierter und ausgelieferter Online-Kampagnen minimieren. Das Tool soll es auf effiziente Weise möglich machen, dezentrale Online-Werbemaßnahmen zentral zu planen, zu steuern und einschließlich Werbekostenzuschüssen (WKZ) zu verwalten und abzurechnen. 




stats