Trending Topics launcht Portal zu Klimawandel...
 

Trending Topics launcht Portal zu Klimawandel und Ökologie

Trending Topics
Mit "Tech & Nature" hat das digitale Medienhaus laut eigenen Angaben das "erste unabhängige, österreichische Medienprojekt, das sich ausschließlich mit globalen Herausforderungen wie der Klimakrise auseinandersetzt", geschaffen.
Mit "Tech & Nature" hat das digitale Medienhaus laut eigenen Angaben das "erste unabhängige, österreichische Medienprojekt, das sich ausschließlich mit globalen Herausforderungen wie der Klimakrise auseinandersetzt", geschaffen.

"Tech & Nature" soll einen Beitrag zur Erreichung der „Sustainable Development Goals“ (SDGs) der Vereinten Nationen leisten.

Mit dem Community- und News-Portal will das neueste Produkt aus dem Hause Trending Topics Lösungen aufzeigen und kritisch durchleuchten. "Wir wollen nicht wegschauen. Wir bauen eine Plattform, die Experten, Konzerne, NGOs und Startups zusammenbringt. Wir wollen keine Schuldigen finden, keine Konzepte diskutieren, sondern aktiv zur Zusammenarbeit auffordern. Darin sehen wir unseren Auftrag als Medium", sagt Bastian Kellhofer, Co-Founder von Trending Topics.

"Tech & Nature" legt einen Fokus darauf, wie technologisch getriebene Innovation helfen kann, die globalen Herausforderungen unserer Zeit zu lösen – dazu gehörten neben der Klimakatastrophe auch Themen wie Hunger, Armut oder nachhaltiger Konsum "Tech & Nature wird faktenbasierte Hintergrundberichte liefern, ohne erhobenen Zeigefinger. Wir zeigen Problemfelder auf und liefern Berichte über Unternehmerinnen, Konzerne, Forscherinnen, Studierende und Kreative Köpfe, die Lösungen dazu finden. Die Digitalisierung bringt einen rasanten Wandel unserer Welt – wir sollten das Potenzial nutzen, um diesen Wandel positiv zu gestalten", sagt Sara Grasel, die die Chefredaktion von "Tech & Nature" übernimmt.

Um die Community zu vernetzen und zu aktivieren, startet "Tech & Nature" außerdem ein Event-Format. Auf den Veranstaltungen soll gemeinsam nach Lösungen für konkrete Problemstellungen gesucht werden. "Lieferketten, Müllvermeidung oder clevere Mobilität - wir wollen akute ökologische Probleme anpacken und Menschen zusammenbringen, die bei der Bewältigung von strukturellen Herausforderungen in Unternehmen und Institutionen helfen können", so Antonia Rinesch, Leiterin des Event-Teams von "Tech & Nature".

stats