Tour de France: Eigene App für Kommentatoren
 

Tour de France: Eigene App für Kommentatoren

Tour de France
Die Tour de France 2016 startete am 2. Juli in Le Mont-Saint-Michel und endet am 24. Juli auf der Avenue des Champs-Élysées in Paris.
Die Tour de France 2016 startete am 2. Juli in Le Mont-Saint-Michel und endet am 24. Juli auf der Avenue des Champs-Élysées in Paris.

Dimension Data hat für die Amaury Sport Organisation (A.S.O.) eine App entwickelt, die Kommentatoren direkten Zugriff auf Echtzeitrenndaten ermöglicht.

Die neue App der Amaury Sport Organisation (A.S.O.) soll Kommentatoren während der Tour de France durch direkten Zugriff auf Echtzeitrenndaten eine noch ausführlichere Berichterstattung ermöglichen. Die App wurde von Dimension Data entwickelt - mittels Big Data Cycling Analytics und einer Cloud-Plattform ist diese mehr als 100 Sendeanstalten zugänglich.

Adam Foster, Group Executive Sports Practice, Dimension Data: "Die diesjährige Race Analytics zeichnet sich dadurch aus, dass wir eine größere Vielfalt an Daten erheben, die jetzt auch Informationen zu den Rennkonditionen wie Steigungen beinhalten. In Kombination mit anderen Daten wie Geschwindigkeit, Distanz sowie Fahrerpositionen und Live Newsfeeds werden sie über die Kommentatoren-App benutzerfreundlich aufbereitet zugänglich gemacht. So erhalten die Kommentatoren noch nie dagewesene Echtzeiteinblicke für eine ausführliche Rennanalyse und Berichterstattung."

Christian Prudhomme, Director Tour de France, A.S.O., hebt hervor, dass Dimension Data die Vision einer vollständig integrierten digitalen Lösung, die Echtzeitdaten zugänglich macht, erfolgreich umgesetzt hat: "Dimension Data hat nicht nur das Ausmaß an Daten erhöht, das wir unseren Medienpartnern zur Verfügung stellen können, sondern wir haben auch die Wege, unsere Daten zu präsentieren, verbessert. Die Kommentatoren-App ist ein Beispiel dafür, wie wir den Wert digitaler Daten maximieren, indem wir sie sofort verfügbar machen und zielgruppenspezifisch aufbereiten."
stats