"The Voice" und die Quote
 

"The Voice" und die Quote

#
Juroren die Coachen, nicht beleidigen: Xavier Naidoo, The BossHoss, Nena und Rea Garvey (c) ProSiebenSat.1
Juroren die Coachen, nicht beleidigen: Xavier Naidoo, The BossHoss, Nena und Rea Garvey (c) ProSiebenSat.1

250.000 Online-Video Abrufe – Das Onlineangebot wirkt als Erweiterung zur TV-Show.

 Mit der Casting-Show “The Voice of Germany” glückte ProSiebenSat.1 ein Quotenerfolg. Vor allem meldet man hohe Zugriffe auf dem Online-Portal. So gab es laut SevenOneMedia, dem Vermarkter der ProSiebenSat.1 Gruppe, bereits nach den ersten beiden Ausstrahlungstagen 100.000 Videoabrufe auf der Webseite und in Summe über 250.000 Abrufe. 

Damit erreicht „The Voice of Germany“ das Niveau von „Austria’s next Topmodel“. Interessant ist dabei die Beobachtung, dass gerade vor und nach den Ausstrahlungen im TV die Onlinezugriffe einen Höhepunkt erreichen. Das Online Angebot der Webseite wirkt also als Erweiterung zur Show. 

Michael Stix, Geschäftsleitung ProSiebenSat.1 in Österreich, kommentiert: „Der Erfolg von „The Voice of Germany“ bestärkt uns darin, dass wir weiterhin darauf setzen TV-Erlebnisse durch online zu verlängern und zu unterstützen.“ 

The Voice of Germany Connect 

Begleitend zu dem Casting-Format gibt es erstmals auch eine App: „The Voice of Germany Connect“. Sie bietet Usern die Möglichkeit sich die Show via Livestream anzusehen und auf Facebook darüber zu chatten. Gleichzeitig gibt es Neuigkeiten zur Sendung und den Kandidaten von der Redaktion sowie einen Twitter-Stream. Mittels Voting im Livestream können die User aktiv zur Show Feedback geben. Die App erschien am 06.Dezember und wurde laut SevenOneMedia bereits 45.000 Mal heruntergeladen. 

„The Voice of Germany“ ist ein Gesang-Casting-Format. Es basiert auf dem Format „The Voice“, das erstmals Ende 2010 in den Niederlanden lief. Seit November 2011 wird „The Voice of Germany“ am Donnerstag auf ProSieben und am Freitag auf Sat.1 ausgestrahlt. „Gesangcoaches“ sind: Nena, Xavier Naidoo, Rea Garvey und The BossHoss. 
stats