Terratec Electronic und Simfy kooperieren
 

Terratec Electronic und Simfy kooperieren

#

Simfy-Musik kann man künftig auch über Radiogeräte streamen

Das deutsche Technologie-Unternehmen Terratec Electronic und der Musikstreamingdienst Simfy (Köln) gehen jetzt gemeinsame Wege: Im Rahmen einer Kooperation wollen beide Unternehmen ihre Produkte miteinander verknüpfen. Ziel dieser Allianz ist es, internetfähige Radios mit einem Zugriff auf die über 18 Millionen Songs aus dem Repertoire von Simfy auszustatten.


„Radio der Zukunft heißt für uns, eine intelligente Schnittstelle zu spannenden Mehrwertdiensten zu bilden und so weitere Inhalte über das klassische Radioangebot hinaus bereitzustellen. Unsere Smart Radios wie die Noxon iRadios sind künftig die ideale Plattform für Audiostreaming und weitere Mehrwertdienste“, so Mike Decker, General Manager bei Terratec Electronic.

Laut Gerrit Schumann, CEO von Simfy, haben Simfy-Nutzer mit den internetfähigen iRadios von Noxon, sogenannten Smart-Radios, nun die Möglichkeit ihre Playlisten zusätzlich zu den bisherigen Endgeräten wie Smartphone, PC oder Laptop auch über Radiogeräte abzuspielen.

In den Genuss dieser Zusammenarbeit kommen Kunden ab 31. August 2012. Die neuen Funktionalitäten stehen dann für die Noxon iRadio Modelle 300, 360, 460+ und A540+ zur Verfügung. User müssen dafür ein Update der Gerätesoftware an ihrem iRadio durchführen.

stats