Swisscom Mobile launcht M-Use
 

Swisscom Mobile launcht M-Use

Swisscom Mobile bietet ab sofort M-Use, einen von Sony Music und Ericsson entwickelten mobilen Musikdienst an.

Swisscom Mobile launcht das Vodafone live-Portal. Bestandteil dieses Services ist M-Use. Dabei handelt es sich um ein von Sony Music und Ericsson entwickeltes Musikangebot für Mobiltelefon-Kunden.



M-Use ist ein Service über das neben Songs, Bilder von Musikschaffenden, Klingeltöne, Video-Clips, News sowie ein personalisiertes, auf den jeweiligen Geschmack des Empfängers, abgestimmtes Musikangebot bezogen werden. Gestartet wird mit Sony Music-Künstlern wie Anastacia, Destiny´s Child, Ricky Martin, Will Smith, etc. Das Repertoire soll auf Inhalte, Tracks und Interpreten anderer Plattenfirmen ausgedehnt werden. Der Musikdienst kann derzeit über WAP, SMS bezogen werden und soll in einer späteren Ausbaustufe auch auf das Internet als Zugriffsmedium ausgedehnt werden. M-Use ist auf Digital Rights Managment-System aufgesetzt.



(tl)
stats