Styria Media Group startet YouTube-Kanal mit ...
 

Styria Media Group startet YouTube-Kanal mit Influencern

Styria Media Group

Die Styria Media Group portiert ein kroatisches Erfolgskonzept auf den heimischen Markt: JoomBoos ist ein YouTube-Kanal, der Videos österreichischer Influencer vereint.

Nach dem Erfolg des YouTube-Kanals JoomBoos in Kroatien mit 90.000 Subscribern innerhalb eines Jahres portiert die Styria Media Group das Konzept nun auch auf den österreichischen Markt. JoomBoos ist der YouTube-Kanal des Konzerns, auf dem Videos verschiedener österreichischer Influencer gebündelt werden. „Wir sind stolz, nun mit fünf YouTube-Stars aus den unterschiedlichsten Bereichen von Beauty über Entertainment bis hin zu Lifehacks an den Start zu gehen“, sagen die Leiter des Projekts, Stefan Weger, Head of Product Management bei Styria Digital Services, und Alessandro Kurzidim, Lead of JoomBoos TV, in einer Aussendung: „Mit diesem Schritt positionieren wir uns noch stärker im Bereich Bewegtbild und erreichen die junge Zielgruppe.“

Verschiedene österreichische Influencer konnten für das Projekt gewonnen werden. Jeden zweiten Sonntag postet zum Beispiel Special-Guest Anna-Laura Kummer ein Video. Die gebürtige Burgenländerin ist eine der bekanntesten österreichischen Influencer mit über 200.000 Abonnenten auf YouTube und 112.000 Abonnenten auf Instagram. Auch die beiden Vloggerinnen Anja und Claudia nehmen an dem Projekt teil – sie wurden im vergangenen Sommer vom Styria-Magazin miss auf Weltreise geschickt und widmen sich auf JoomBoos TV den Bereichen Beauty und Fashion.

Einen Ausblick auf die nächsten Schritte gibt JoomBoos TV-Producer Alexander Scheucher: „In den nächsten Wochen geht es darum, den Channel inhaltlich weiterzuentwickeln und die Anzahl der Abonnenten sowie die Reichweite zu steigern.“ Am Dienstagvormittag, 3.1., hatte der Kanal 2360 Abonennten.
stats