Styria baut Themenfeld Gesundheit aus
 

Styria baut Themenfeld Gesundheit aus

#

Launch von Gesund.at - KiloCoach.com wird Teil des Styria Digital-Portfolios

Die Styria Media Group AG widmet sich künftig stärker dem Thema Gesundheit. Wie am Dienstag mitgeteilt wurde, hat das Unternehmen ein Gesundheitsportal namens Gesund.at gelauncht und KiloCoach.at in sein Digital-Portfolio aufgenommen.

Das neue Portal Gesund.at, das in Wien angesiedelt ist, wurde unter der Leitung der Styria Digital in enger Kooperation mit der Styria Multi Media Corporate entwickelt. „Gesund.at ist der Grundstein einer ganzen Reihe von neuen Projekten und digitalen Angeboten rund um das Mega-Thema Gesundheit und Medizin“, wurde am Dienstag via Aussendung mitgeteilt.

Die Plattform widmet sich laut Styria unabhängig und professionell der ganzheitlichen Betrachtung des Themenspektrums Gesundheit. Ziel ist es einfach und verständlich über Gesundheitsprävention zu informieren, außerdem werden Krankheiten, Therapien und Untersuchungen erklärt. Neben den weiteren Themenschwerpunkten Ernährung, Fitness, Geist und Seele und Schwangerschaft, gibt es Informationen rund um das österreichische Gesundheitswesen sowie einen Gesundheitskompass, der die Suche nach dem passenden Arzt erleichtern soll. Laut Styria arbeiten die Medizin-Redakteure des Portals eng mit Experten aus medizinischen Fachgebieten zusammen und liefern sorgfältig recherchierte und aus medizinischer Sicht geprüfte Informationen.

"Begleiter in ein gesünderes und leichteres Leben"

Der zweite Portfolio-Neuzugang Kilocoach.com ist mehrheitlich im Eigentum der KiloCoach Internetportale GmbH, ein Unternehmen der Styria Multi Media Corporate GmbH & Co KG und bildet zusammen mit Gesund.at, dem B2B-Magazin "Hausarzt" und "Hausarzt Assistenz" das Kompetenzfeld Gesundheit. Die Styria Media Group kommuniziert die Plattform, die von einer Ärztin entwickelt wurde und von Ernährungs- und Sportwissenschaftern sowie von einer akademischen Body- und Vital-Trainerin betreut wird, als den „idealen Begleiter in ein gesünderes und leichteres Leben“.

Über die Plattform können User beispielsweise ein Ernährungs- und Bewegungstagebuch führen. Grundlage dafür sind mehr als 40.000 Lebensmitteleinträge und mehr als 300 Bewegungsprofile. Nutzer können auch die Ernährungs- und Sportmediziner des Portals kontaktieren und ihre Fragen stellen. Laut Aussendung ist das Programm offiziell bei einigen Krankenkassen als Hilfe bei bewusster Ernährung und Gewichtsreduktion anerkannt.
stats