Starker Jänner in der ÖWA
 

Starker Jänner in der ÖWA

Das ÖWA-Jahr 2006 beginnt mit vier Neueinsteigern, drei Abgängen und starken Nutzungszahlen der Werbeträger.

Mit Compnet.at, Seitenblicke.at, Tele.at und Wirtschaftsblatt.at werden vier neue Werbeträger im Jänner erstmals ausgewiesen. Die ÖWA ist nun quantitatives Analyse-Instrument für 36 Online-Plattformen und 19 Agenturen. Mit Mamilade.at ist ein Abgang zu verzeichnen. Das Web-Angebot für Eltern und Kindern scheidet nach mehr als einen Jahr Mitgliedschaft aus der Österreichischen Webanalyse aus. Die neuesten Zahlen der ausgewiesenen Werbeträger bestätigt einmal mehr deren Entwicklung wie auch die wachsende Nutzung des Mediums Internet.



In Relation zum Dezember 2005 haben sich die Unique Client-Zahlen der Werbeträger wie folgt entwickelt: allesheute.at (+ 8.804), ATV+ (+10.464), Austria.com (+145.212), cinplexx (+20.688), compnet.at (Einstieg 188.866), derStandard.at (+131.204), diepresse.com (+59.361), Falter.at(+21.097), feratel Panoramakameras (+101.855), Geizhals.at (+20.771), Herold.at (+135.899), immodirekt.at (+41.664), Kleine Zeitung Online (+58.658), Krone.at (+143.512), lokaltipp.at (+4.305), NEWS-Networld (+174.461), NÖN Online (+18.216), ÖAMTC (+96.129), OÖ Nachrichten Online (+45.322), ORF.at (+263.232), ProSieben.at (+2.515), Salzburg.com (+171.972), Seitenblicke.at (Einstieg 28.168), sms.at (-16.275), Sport1.at (-15.772), tele.at (Einstieg 66.509), Tirol Online (+44.379), Tiscover (+429.068), Top.Die Online-Medien der Kurier-Gruppe (+131.927), Wirtschaftsblatt Online (Einstieg 186.758), Wohnnet.at (+88.035).



A1.net und aon.at werden seit Jänner als werbefreies Web-Angebot zwar gezählt aber nicht mehr ausgewiesen. Auf die höchste Usetime im Jänner kommt die Austria.com-Gruppe mit 13:41 Minuten, die auch erstmals in diesem Monat die Eine-Million-Unique-Clients-Grenze überspringt. Weitere Werbeträger deren mittlere Visitdauer über zehn Minuten liegt sind sms.at, immodirekt.at und die Kurier-Gruppe.



(tl)
stats