Social Commerce : mStudio und Ikea mit nächst...
 
Social Commerce

mStudio und Ikea mit nächstem Live-Shopping-Event

Elias Hartmann
Susanne Istel (Home Furnishing Direction Leader Ikea Austria), Sandra Bamberger (Local Marketing Leader Ikea Wien Westbahnhof) Martin Distl, Managing Director (mStudio, Isabella Gajda (Country Marketing Campaign Leader Ikea Austria), Christian Ruff (Creative Director mStudio), Veronika Reiberger (Moderatorin und Kommunikations-Coach) und Katharina Edtmayer (Com&In Manager Ikea Wien Westbahnhof) (v.l.)
Susanne Istel (Home Furnishing Direction Leader Ikea Austria), Sandra Bamberger (Local Marketing Leader Ikea Wien Westbahnhof) Martin Distl, Managing Director (mStudio, Isabella Gajda (Country Marketing Campaign Leader Ikea Austria), Christian Ruff (Creative Director mStudio), Veronika Reiberger (Moderatorin und Kommunikations-Coach) und Katharina Edtmayer (Com&In Manager Ikea Wien Westbahnhof) (v.l.)

Nach dmLive veranstaltete mStudio vergangenen Samstag das nächste 'Shoppertainment'-Event - dieses Mal mit Einrichtungskonzern Ikea.

Um 45 Jahre Ikea Österreich sowie ein Jahr Ikea Wien Westbahnhof zu feiern, entwarf, schrieb und produzierte mStudio ein Programm für einen kompletten Tag Live Shopping sowie Live Streaming und setzte dieses vergangenen Samstag beim Ikea Festival um. Das gesamte Know-how in Sachen Social Commerce, die technische Expertise, die In House Influencer Marketing Unit, sowie das Expert-Netzwerk der Content & Creativity Unit der GroupM Austria flossen in das Projekt mit ein – so konnten im Zuge des Live Shopping Festivals auch Influencer und Gäste für die einzelnen Streams gewonnen werden. Mit einem über 20 Personen starken Produktionsteam, einer extra installierten Studio-Regie inmitten des Wiener Westbahnhofs, drei Kameras und Keynote-Speakerin sowie Kommunikations-Coach Veronika Reiberger als Moderatorin wollte man ein Best Practice Beispiel in Sachen Social Commerce forcieren und die Zuseher:innen direkt in den Ikea City Store holen. Bekannte deutschsprachige Influencer wie leotokio sorgten mit ihren Auftritten und Workshops für ein analoges Einkaufs-Erlebnis in einer digitalen Welt und zeigten zusammen mit Ikea Co-Workern zum Beispiel, wie man sein zuhause liebevoll und organisiert einrichtet, einen veganen Kaiserschmarrn zubereitet und dafür das perfekte Gedeck auswählt.
 
Collage der vier von mStudio und Ikea parallel bespielten Kanäle Instagram, Facebook, YouTube und Ikea Website
Elias Hartmann
Collage der vier von mStudio und Ikea parallel bespielten Kanäle Instagram, Facebook, YouTube und Ikea Website
"Zusammen mit unserer GroupM-Partneragentur Wavemaker, der Produktionsschmiede Diego5 rund um Sandra Thier und einer Auswahl weiterer Expert:innen haben wir das Ikea Live Shopping Festival ins rechte Bild gerückt und zu einem vollen Erfolg werden lassen. Social Commerce ist die Zukunft. Durch Live Shopping Erlebnisse wie jenes von Ikea Österreich werden die Kund:innen interaktiv beraten, es werden die neuesten Trends glaubwürdig durch Influencer präsentiert und eine starke Markenbindung geschaffen. Es gilt, die Werte und die Einzigartigkeit des Unternehmens mit all seinen Angeboten in die digitale Welt zu transformieren, um ein wahres Shoppertainment-Feeling zu schaffen", erläutert Martin Distl, Managing Director mStudio.
 
mStudio im Live-Shopping-Einsatz während des Ikea Festivals
Elias Hartmann
mStudio im Live-Shopping-Einsatz während des Ikea Festivals
"Unsere Ikea Expert:innen inspirieren und beraten jeden Tag sehr viele Menschen, die ihre eigenen vier Wände optimal einrichten möchten. Mit dem Liveshopping wird dieses Gefühl auch zu den Kund:innen nach Hause übertragen. Damit bringen wir unsere Einrichtungskompetenz, entsprechend dem digitalen Zeitgeist, zu unseren Kund:innen auf den Bildschirm und damit nach Hause", fügt Maimuna Mosser, Country Commercial Managerin Ikea Österreich hinzu. Der Austragungstag war nicht nur der besucherstärkste des ganzen Jahres, sondern konnte auch im speziellen die GenZ als Zielgruppe erreicht und zu einem Store-Besuch motiviert werden, heißt es in einer Aussendung. Die im Store prodzierten Live Streams von mStudio würden jetzt schon zu den am meist gesehenen Live-Shopping-Videos von Ikea zählen.
 
Martin Distl und Christian Ruff (v.l.)
Elias Hartmann
Martin Distl und Christian Ruff (v.l.)
Christian Ruff, Creative Director mStudio hält das Ergebnis für die logische Konsequenz aus einer sensationellen Kooperation: "Im gesamten Entstehungsprozess wurden uns keine Grenzen gesetzt. Man hat uns freie Hand gelassen. Dieses Vertrauen ist einzigartig. Ikea hat unsere kreativen Inputs dankenswert angenommen und wir konnten all unsere Erfahrung und sämtliche Agenturbereiche, von der Konzeptionierung über die Umsetzung, die Digitalisierung, S-Commerce, Social Media und Influencer-Marketing einfließen lassen. Es gibt nicht viele Projekte, in denen so ein großes Spektrum der Agentur zum Tragen kommt. Mit dem Live Shopping-Event Ikea Festival haben wir eine neue Benchmark gesetzt und hoffen, damit viele Unternehmen zu inspirieren."
stats