Regierungs- und Nachrichtenseiten im Visier
 

Regierungs- und Nachrichtenseiten im Visier

Laut Nielsen//NetRatings gingen die Internet-Zugriffe im September weltweit generell nach unten, die Nutzung war dafür fokussierter und zeitintensiver.

Die weltweite Internet-Nutzung ist im September im Allgemeinen gesunken, die Anzahl der Internet-Sessions, die Anzahl der besuchten einzelnen Websites und die Seitenaufrufe ging generell zurück, so die aktuellen Ergebnisse von Nielsen//NetRatings für den Monat September, gemessen in 29 Ländern. Ein starker Nutzungs-Anstieg war dagegen auf Regierungs- und Nachrichtenseiten zu beobachten, auch die durchschnittliche Verweildauer der User ging bei diesen Websites nach oben. Grund dafür sieht Richard Goosey, Chefanalyst bei Nielsen//NetRatings, in den Vorfällen des 11. September: nach der Katastrophe suchten die Surfer im Web vor allem News und Informationen, die aufgerufenen Seiten wurden länger betrachtet, man las gründlicher, um Zusammenhänge zu verstehen. Die meisten Zuwächse verzeichneten die Webseiten von New York City, des Weißen Hauses, des US Senats, des Repräsentatenhauses und des Innenministeriums, bei den Nachrichtenseiten waren es CNN, Irish Times, Kyodo News udn Le Monde (siehe Tabelle 2). Auffällig hingegen: die Zugriffe auf die internationalen Top 25 Properties blieben auch im September weitgehend konstant.
(dodo)























































































































































































































































































































Regierungs- und Nachrichtenangebote mit den höchsten Zuwächsen

Property

Besucherzahl

RW in %

Weltweiter Rang September

Rangveränderung zu August

New York City 606.000 0.25 1114 3402
CNN Networks 239.375 0.10 2787 2845
Irish Times 245.152 0.10 2723 2634
Kyodo News 258.000 0.11 2596 2445
Le Monde 291.413 0.12 2281 2296
Federal Emergency Management Agency 526.000 0.22 1281 2043
White House 991.000 0.41 637 1847
US Senate 401.000 0.17 1674 1283
Washington Times 603.000 0.25 1120 1093
Federal Bureau of Investigation 1,791,880 0.74 336 1069
US State Department 850.000 0.35 757 1014
US News and World Report 1.166.000 0.48 534 914
US House of Representatives 724.000 0.30 919 840
Associated Press 944.000 0.39 670 702
New York Daily News 433.000 0.18 1538 660
Bloomberg 522.815 0.22 1289 639
US Air Force 686.000 0.28 979 570
ITV Network Centre 358.680 0.15 1860 538
New York Post Online 990.000 0.41 638 484
US Navy 1.209.000 0.50 515 428
Quelle: Nielsen//NetRatings September 2001



























































































































































































































































































































































Top 20 der internationalen Properties

Property

Besucherzahl

RW in %

Rang nach Besucherzahlen

Veränderung zu August

Verweildauer/Person

Yahoo! 123.850.357 51,34 1 0 1:12:15
MSN 113.172.954 46,92 2 0 0:53:19
AOL Time Warner 99.354.053 41,19 3 0 0:41:10
Microsoft 75.491.530 31,30 4 0 0:06:45
Lycos Network 68.947.650 28,58 5 0 0:18:19
Google 32.727.252 13,57 6 1 0:15:13
Amazon 27.236.450 11,29 7 2 0:12:09
About-Primedia 26.565.400 11,01 8 2 0:08:09
Excite@Home 25.261.262 10,47 9 -3 0:34:15
eBay 24.897.677 10,32 10 -2 1:23:23
Walt Disney Internet Group 24.876.002 10,31 11 1 0:24:39
CNET Networks 24.821.566 10,29 12 -1 0:09:36
InfoSpace 20.710.047 8,59 13 0 0:10:24
Vivendi Universal 20.533.251 8,51 14 0 0:12:42
FortuneCity 19.872.182 8,24 15 0 0:03:25
AltaVista 17.741.937 7,36 16 0 0:09:16
eUniverse Network 16.873.400 7,00 17 0 0:19:14
Tiscali 16.169.944 6,70 18 2 0:08:55
American Greetings 15.822.708 6,56 19 20 0:12:01
Real Networks 15.800.785 6,55 20 -1 0:04:58


stats