Redesign für Szene1
 

Redesign für Szene1

Neues Outfit soll Community-Features und Usability verbessern.

Szene1.at, mit rund 500.000 registrierten Usern eigenen Angaben zufolge Österreichs aktivste Online-Community, zeigt sich in neuem Kleid. Der User findet auf der Startseite nach den Themen Party, Community und nationaler Content strukturierte Inhalte. Zudem wurde mit der ganz oben platzierten Slideshow eine neu Form der Ankündigung von Events geschaffen. Im Community-Bereich wurden eine Reihe an Neuerungen im Bereich der Status-Meldungen eingeführt, die eine noch intensivere Kommunikation zwischen den registrierten Mitgliedern von Szene1 ermöglichen soll. Wie sich zeigt mit großem Erfolg: innerhalb der ersten drei Wochen seit der Einführung der erweiterten Statusmeldungen wurden mehr als 250.000 Postings von Usern gezählt. Franz Tretter, Vorstand der Szene1 New Media AG: "Ziel des Soft-Relaunches war es, die Usability und die Community-Features auf unserer Plattform zu stärken."

Szene 1.at wurde vor sechs Jahren von Rudolf Rabenhaupt, Franz Tretter und Josef Voglsam gegründet und beschäftigt heute rund 35 fest angestellte Mitarbeiter in Technik, Grafik und Vertrieb. Neben szene1.at werden weitere Online-Communities wie etwa bikercom.at, webreisen.at oder autotreffen.at betrieben, zudem expandiert das Unternehmen derzeit in die Slowakei und in die Schweiz. Über das Salzburger Tochterunternehmen Mediazone Advertising werden neben Szene 1 unter anderem MySpace, 123people oder firmenabc.at vermarktet.
stats