Rechtssicherheit: Mobile Vertrags-App mit Blo...
 
Rechtssicherheit

Mobile Vertrags-App mit Blockchain-Zertifizierung in Österreich gestartet

pia - prove it all

Mark Schmitt, Thomas Szekely, Sascha Mundstein und die Kanzlei Lansky, Ganzger + Partner launchen "pia – prove it". Mit dem Tool sollen kleine Rechtsgeschäfte nachvollziehbar und fälschungssicher durch Blockchain-Technologie abgeschlossen werden.

Mit der App "pia" soll jeder Nutzer durch die Registrierung des jeweiligen Dokuments in der Blockchain unabhängig von allen anderen Teilnehmern Existenz und Echtheit des Vertrags oder Protokolls sowie das Datum der Erstellung lückenlos nachvollziehen und beweisen können. Die juristische Betreuung des Tools wird von der Wiener Kanzlei und Mitgründer Lansky, Ganzger + Partner durchgeführt, wodurch die Rechtssicherheit für die User gewährleistet ist.

"Egal ob im privaten Umfeld der Kauf eines alten Smartphones, Laptops oder eine Handtasche, man hat immer ein gewisses Restrisiko, einem Betrüger auf den Leim zu gehen. pia reduziert dieses Risiko auf ein annehmbares Maß", betont Thomas Szekely, CEO von "pia". Nach dem Rollout in Österreich wollen die App-Masterminds den gesamten europäischen Markt erobern, beginnend mit Deutschland – angepasst an die Rechtssituation des jeweiligen Landes.

Die App bietet verschiedene Module der Kategorien "Auto", "Business", "Kaufen", "Persönliches", "Wohnen" an. Zu bezahlen ist für den User lediglich ein Preis von ein bis neun Euro – je nach Vertrag beziehungsweise Protokoll. Es fallen somit keine monatlichen Fixkosten an.
stats