Quo Vadis Veritas relauncht Website
 
Quo Vadis Veritas Redaktions GmbH

Rechercheplattform bietet auf ihrer QVV.at-Website ihre Inhalte auf einen Blick an. Auch ein eigener Verlag wurde mittlerweile gegründet.

Die Quo Vadis Veritas Redaktion hat ihre Website überarbeitet. Das Team, das bei der Gründung der Medien- und Rechercheplattform aus fünf Personen bestand, hat sich auf insgesamt 55 Personen ausgeweitet. Neu an Bord sind Monika Müller, Stefan Horninger und Patrick Öffl. Die Journalisten publizieren regelmäßig unter addendum.org, addex.org und politometer.at, produzieren 40 Mal 47 Minuten TV im Jahr und auch einige Minuten an Web-TV. Wie Quo Vadis Veritas im eigenen Newsletter schreibt, gibt es außerdem noch einige B2B-Services, die angeboten werden, wie TV Formatentwicklung, Web-TV und B2B-Pakete. All diese Inhalte wurden nun auf der QVV.at-Website abgebildet. Auch die Gründung eines Verlags fand vergangene Woche statt. Mehr zu diesem Projekt will die Quo Vadis Veritas Redaktion zeitnah bekannt geben.


stats