Präsident Harald Kapper bei ISPA-Generalversa...
 

Präsident Harald Kapper bei ISPA-Generalversammlung wiedergewählt

Martin Hörmandinger
Harald Kapper bleibt ISPA-Präsident, auch alle anderen Vorstandsmitglieder werden wieder ins Gremium gewählt.
Harald Kapper bleibt ISPA-Präsident, auch alle anderen Vorstandsmitglieder werden wieder ins Gremium gewählt.

Im Rahmen der ordentlichen Generalversammlung des Verbands österreichischer Internet-Provider (ISPA) wurden alle bisherigen Vorstände für die Erfolge des zurückliegenden Jahres wiedergewählt.

Harald Kapper, Geschäftsführer des auf Infrastrukturlösungen und integrierte Internetanwendungen spezialisierten Internet Service Provider kapper.net, wurde auch für die kommende Vereinsperiode als ISPA-Präsident bestätigt. Auch Natalie Ségur-Cabanac (Hutchison Drei Austria), Georg Chytil (next layer), Peter Oskar Miller (HXS) und Christian Panigl (Universität Wien) wurden in den Vorstand gewählt. Die weiteren Vorstandsmitglieder sind Kurt Einzinger (Netvisual) und Nikolaus Futter (Compass-Gruppe).

Begonnen hat die diesjährige Generalversammlung mit einer Gedenkminute für Martin Prager, der viele Jahre im ISPA-Vorstand tätig war und im April seiner schweren Krankheit erlegen ist. Um seine Anstrengungen zu würdigen und seine erfolgreiche Arbeit auch über seinen Tod hinaus fortzusetzen, hat die Internet Privatstiftung Austria im Rahmen ihrer Förderaktion netidee einen "Martin-Prager-Sonderpreis Integration" etabliert und vergibt diesen erstmals am 23. November.

stats