pjure realisiert Plattform für Werber
 

pjure realisiert Plattform für Werber

#

Xipax soll das You Tube für die Kreativbranche werden.

Stefan Böck's Kreativ-Plattform Xipax befindet sich derzeit im Probebetrieb. Das Web-2.0-Angebot, das sich an die internationale Werbebranche richtet, steht derzeit den Mitgliedern des Art Directors Club of Europe zur Verfügung. Im September ist der Launch der "public beta" Version geplant.

Die Agentur pjure zeichnet für Konzeption, Design, Programmierung und den kompletten Werbeauftritt der Online-Plattform verantwortlich. Auf xipax.com können Teilnehmer Werbemittel in acht verschiedenen Media-Groups uploaden: Film, Radio, Outdoor, Press, Direct, Interactive, Integrated und Mobile. Die User können Kampagnen nach Namen beteiligter Personen, Agenturen, Kategorien und Marken suchen.

Helmut Kosa, Geschäftsführer von pjure erläutert: "Wir wollten für Xipax eine interaktive Bühne für Werber entwickeln." Bei Xipax habe man im Web bereits gelernte Interaktionsmöglichkeiten, wie etwa bei You Tube oder Myspace, für Werbung weiterentwickelt. "Unser Ziel ist es, Xpax mit einer einzigartigen Positionierung als internationale Werbeplattform zu etablieren", ergänzt Kosa.










Credits:

Auftraggeber: xipax; Stefan Böck
Agentur: pjure,
www.pjure.com
Geschäftsführung: Helmut Kosa, Alexandra Neubauer
Kundenberatung: Peter Rauch, Ursula Waldeck
CD: Alexandra Neubauer
Konzept: Mark Küzmits, Ursula Waldeck
AD/Grafik: Barbara Ringseis
Programmierung: Mark Küzmits, Silke Kuhm, Felix Erkinger


stats