Pixelpark realisiert A1.net der mobilkom aust...
 

Pixelpark realisiert A1.net der mobilkom austria

Mobilkom austria hat ein universelles Webportal für den PC und mobile Endgeräte gelauncht.

Mobilkom austria hat ein universelles Webportal für den PC und mobile Endgeräte gelauncht.www.a1.net

ist eine Serviceplattform für das wireless und mobile World Wide Web. Der Schwerpunkt liegt auf Informationen, Features und Diensten, die mit mobilen Endgeräten genutzt werden können. Das "Mobile Center" verfügt über vier Schwerpunkte: m-Communication, m-Fun, m-Commerce und m-Information.
Mit der Umsetzung des Multi Access Portals betraute die Mobilkom austria den Multimedia-Dienstleister Pixelpark Austria. Im Mittelpunkt der Lösung steht ein Content Management System (CMS), das Struktur, Inhalt und Layout voneinander trennt. Durch dieses CMS ist es möglich, konvergent zu werden und verschiedene Channels/Medien anzubinden, ohne dass alle Inhalte neu eingegeben oder verändert werden. Einige dieser Konvergenz-Features sind beispielsweises SMS-Newsletter für registrierte User, Klingeltöne zum Downloaden, Web-to-SMS-Schnittstellen und Bilder die per SMS heruntergeladen werden können.
Das Projekt bei mobilkom austria zeigt deutlich, dass der Markt von reinen Internet-Anwendungen hin zu Multi-Channel Applikationen reicht, die sich auf der Basis von Content Managment Systemen entwickeln lassen, erklärt Lorenz Gräff, Director Systems & Technology bei Pixelpark Österreich, der für das IT-Konzept von A1.net und dem Relaunch der mobilkom austria Corporate Homepage verantwortlich ist.

stats