ORF.at startet Ski Challenge
 

ORF.at startet Ski Challenge

Mit „Ski Challenge `05" realisieren ORF.at und Greentube virtuelle Skirennen inklusive Werbeflächen zu denen Gamer derzeit an der Streif antreten können.

Unter „Ski Challenge `05“

fordert ORF.at Gamer und Sportfans zu virtuellen Skirennen. Auftakt des Simulationsspieles macht die Streif in Kitzbühel. Von 28. auf 29. Jänner wird Kitzbühel von der Weltmeisterschaftsstrecke in Bormio abgelöst. Für das Game werden die Strecken so realitätsnahe wie möglich nachgebaut. Daraus ergibt sich wiederum der Konvergenz-Aspekt. Die Strecken werden in der ORF Sportberichterstattung eingesetzt, um Verläufe, Schlüsselstellen, etc. oder die Helmkamera-Fahrten zu präsentieren.



Der zweite Effekt des Games ergibt sich aus der Vermarktbarkeit. Die realitätsnahe und wie aus dem Skisport bekannten Plazierung von Werbeflächen ist ein essentieller Teil der Ski Challenge. Uniqa, Milka und ein noch ungenanntes drittes werbungtreibendes Unternehmen nutzen zur Verfügung stehende Werbemöglichkeiten.



(tl)
stats