"ORF nachlese" ab sofort im Austria-Kiosk erh...
 

"ORF nachlese" ab sofort im Austria-Kiosk erhältlich

#

Erste digitale Ausgabe des Monatsmagazins seit 1. April unter Kiosk.at verfügbar

Die "ORF nachlese" steht unter Kiosk.at, dem digitalen Zeitungsstand von APA-DeFacto, ab sofort auch digital zur Verfügung. Seit April sind die monatlichen Ausgaben laufend dort erhältlich. Das Monatsmagazin deckt alle Bereiche der ORF-Programme ab und bietet Servicethemen wie Konsumentenschutz und Rechtsangelegenheiten. Die erste digitale Ausgabe steht im Zeichen des bevorstehenden Osterfestes: Mit Kochrezepten rund um die perfekte "Restlküche" sowie Tipps und Beiträgen zu den Themen Reise, Land und Leute, Gesundheit und Wellness.

Martin Biedermann, ORF-Kommunikationschef, erklärt: "Unsere 'ORF nachlese' ist ebenso traditionell wie zeitgemäß und jedenfalls als perfektes Print-Begleitmedium zu den elektronischen Angeboten des ORF aus dem Alltag der Österreicherinnen und Österreicher nicht wegzudenken." Mit der Verfügbarkeit des Magazins im Austria-Kiosk sei ein weiterer wichtiger Verbreitungsweg eröffnet worden.

"Mit einer durchschnittlichen monatlichen Auflage von knapp 107.000 Ausgaben zählt die 'ORF nachlese' zu einer der beliebtesten Zeitschriften Österreichs. Der Austria-Kiosk ist damit um eine publikumsstarke Zeitschrift reicher", so Rüdiger Baumberger, Datenbank-Manager von APA-DeFacto.
stats