Nofrontiere realisiert Memphis-Airbase-Club
 

Nofrontiere realisiert Memphis-Airbase-Club

Die New Media-Agentur Nofrontiere hat für die Austria Tabak einen Internet-Club für Aviation und Action rund um die Zigarettenmarke Memphis gebaut.

Die Memphis Airbase ist jetzt für Passagiere geöffnet. Austria Tabak ließ von der New Media-Agentur Nofrontiere einen Internet-Club rund um die Zigaretten-Marke Memphis bauen, der sich schwerpunktmäßig mit den Themen Aviation, Sports und Nightlife beschäftigt.



Konzept und Design stammen von Nofrontiere und die technische Implementierung wurde mit dem Internet-Components-Hersteller TechTalk umgesetzt. Die Plattform und die drei Channels werden von Action und Erlebnis dominiert und sollen die Community und den bereits bestehenden Memphis Airbase Club zusammenführen. Ein eigenes Redaktionsteam sorgt für die Inhalte auf die der User fliegen soll.



Memphis-Airbase.at ist unter der Leitung von Mandakini Pachauri und Regina Swoboda abgewickelt worden. Konzipiert haben Katharina Beran und Daniel Oskarsson. Maurizio Poletto hat die Art Direktion über und ließ Alex Egger das Design machen. Die Techniker: Stephan Fössl, Nicole Lang. (tl)

stats