Newsadoo launcht iOS App und Alexa Skills
 

Newsadoo launcht iOS App und Alexa Skills

Newsadoo

Die europäische Medieninitiative des österreichischen Startups lässt User Nachrichten aus allen bekannten Quellen auf unterschiedlichen digitalen Geräten konsumieren, in einem System das lernt.

„Nach dem Launch unserer Betaversion im Juni haben wir nun den nächsten Schritt gemacht, und zeigen mit der iOS-App und den Alexa-Skills, wie digitaler Newskonsum über alle Ausgabeformen hinweg künftig funktionieren wird.“,  so Newsadoo-Gründer David Böhm in einer Aussendung.  Ziel von Newsadoo sei es dabei, ein funktionierendes Geschäftsmodell für die europäischen Verlage zu etablieren.

Newsadoo analysiere auf Basis künstlicher Intelligenz den Inhalt von Artikeln und arbeite mit den extrahierten Informationen weiter, um den Content mit den Userinteressen zu matchen. Die nun gelaunchte iOS-App zeige bereits viele Vorteile im täglichen digitalen Newskonsum. Genannt werden hier Funktionen wie die Bündelung von gleichartigem Content aus unterschiedlichen Quellen, freie Quellenauswahl, intelligente Kategorisierung oder das Erstellen von individuellen Channels.

Sprachsteuerung mit Alexa Skills 

Neben der iOS-App hat Newsadoo nun  auch seine ersten Alexa Skills vorgestellt: Einer der naheliegenden Einsatzbereiche sei  der tägliche Newskonsum. Bereits aktiv sei das „daily briefing“ von Newsadoo, über das die Top-Nachrichten der wichtigsten Quellen in eigenen Versionen für Österreich und Deutschland vorgelesen werden. Nächste Woche werde  zudem  der Newsadoo „Custom Skill“ gelauncht. Dieser  könne  Alexa mit dem Newsadoo-Account verbunden werden, und so personalisierte News vorlesen.  Auch eine Interaktion sei möglich.

stats