Neue Top Level Domains ab 2001
 

Neue Top Level Domains ab 2001

ICANN stellt die vorgeschlagenen künftigen Spitzen-Domains auf ihrer Homepage zur Diskussion. Die meisten Vorschläge enden auf .biz, .kids, .sex, .wap

Generische Top Level Domains (TLD) wie .com, .org und .net sind mittlerweile Mangelware. Die ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) vergibt Anfang kommenden Jahres neue Top Level Domains.
Die Einreichfrist für neue Spitzen-Domains ist abgelaufen. 45 Antragsteller reichten bei ICANN ihre Vorschläge ein. Die häufigsten Nennungen: biz, kids, sex, wap. Eifrigster Einreicher ist Space Inc., die 118 Vorschläge zu TLDs, unter anderen shop, sex, web, machten.
ICANN befindet sich derzeit in einer selbstverordneten Ruhepause. Von morgen an bis einschließlich 27. Oktober stellt die Organisation die vorgeschlagenen TLDs auf ihrer Homepage zur Diskussion. Danach entscheidet ICANN endgültig über künftige Spitzendomains, die ab Anfang kommenden Jahres zur Registrierung frei gegeben werden. Auch eu-Domains können ab dem selben Zeitpunkt registriert werden. Ausserdem übergibt ICANN die Länderdomains wie at.eu, de.eu an die jeweiligen nationalen Markenämter. (tl)

Themen
ICANN Homepage
stats