Neue Social Media Kampagne von Gösser
 

Neue Social Media Kampagne von Gösser

Virtual Identity
Gösser-Testimonial Michael Walchhofer.
Gösser-Testimonial Michael Walchhofer.

Mit einer Social Media Kampagne zum Thema „Miteinander der Generationen“ will Gösser auf Facebook überzeugen.

Mit der Agentur Virtual Identity hat Gösser eine neue Social Media Kampagne auf den Weg gebracht, die über Facebook bereits eine Millionen User erreicht hat. Thema ist das Zusammenkommen von unterschiedlichen Generationen, wofür Gösser die Testimonials Hans Knauß und Michael Walchhofer engagiert hat. In Reportage-artigen Kurzfilmen gewähren die beiden Einblicke in ihr privates „Miteinander der Generationen“ und erweisen sich dabei als Publikums-Magneten. Dieser Auftritt in den sozialen Medien ist Teil einer von McCann Wien für Gösser entwickelten, mehrstufigen Imagekampagne, die den Wert des Zusammenhalts unterschiedlicher Altersgruppen verstärkt ins Bewusstsein von Jung und Alt rufen soll.

Privater Einblick bei Gösser-Testimonials

Nach dem TV-Kick-Off ging es in der zweiten Phase der Kampagne darum, sie mit ganz persönlichen Komponenten aus dem Leben der beliebten Gösser Testimonials zu bereichern. So trifft etwa Hans Knauß auf der Schafalm Planai seinen Bruder Bernhard, der zwar ebenfalls Skifahrer wurde, aber mit dem Profizirkus in den USA einen komplett anderen Karriereweg wählte. Olympiasieger Michael Walchhofer nimmt mit seinem Vater Rupert, der 1967 mit dem Gasthaus Zauchenseehof das Hotellerie-Geschäft der Familie Walchhofer begründete, Platz im Kaminzimmer ihres Hotels und gibt persönliche Einblicke ins Familienleben. „Wir hoffen, dass wir mit der Kampagne einen Anstoß geben, “sagt Günther Schadenbauer, Managing Director bei Virtual Identity, „damit sich die Menschen mehr Zeit für die andere Generation mit all ihren Besonderheiten und ihren eigenen Herangehensweisen nehmen.“
stats