Neue Front im Copyright-Krieg
 

Neue Front im Copyright-Krieg

Im Internet tobt der Kampf um das Urheberrecht im Filmbereich.

Bisher war der Dauerstreit um die Musik-Raubkopien das wichtigste Schlachtfeld. Nun kommt als neue Front der Filmbereich dazu. In New York haben die großen Hollywood-Studios ein Verfahren um den Kopierschutz von DVDs eingeleitet. Das Internetunternehmen Scour sucht das World Wide Web systematisch nach Audio- und Videoinhalten ab. Außerdem verklagt der US-Filmwirtschaftsverband MPAA derzeit einen neuen Internet-Service, der seinen Nutzern bei der Suche nach Filmen im Datennetz hilft. Der in der Hacker-Szene bekannte Eric Corley wird verklagt, weil er über seine Webite ein Programm anbietet, das die Kopiersicherung von DVDs bricht. Für die Studios geht es nach eigener Aussage ausschließlich um die Verhinderung von Produktpiraterie. In Hollywood ist der Verkauf und Verleih per Internet zwar interessant, aber nur, solange man damit Geld verdient. Jetzt müssen die Richter entscheiden.

stats