Mobile Marketing Innovation Day bringt Expert...
 

Mobile Marketing Innovation Day bringt Experten nach Wien

JMC

Am 4. Mai wird Wien durch die Fachkonferenz Mobile Marketing Innovation Day zum Hotspot der Branche.

Beim  sechsten Mobile Marketing Innovation Day am 4. Mai werden im Wiener Studio 44 internationale Experten ihre Insights präsentieren und über Themen wie Chatbots, Internet of Things, Mobile Payment, Smart Cars oder Virtual Reality diskutieren. In den letzten Jahren teilten insgesamt über 100 Vortragende ihr Wissen, basierend auf tiefergehenden Studien und theoretischen Ansätzen, sowie aus Erfahrungen aus der Praxis. 

Überblick über das Line-Up 2017

Aus Dublin, direkt aus dem europäischen Headquarter von Facebook/Instagram, liefert Sygne Dorenburg, Insights zum Thema Brand Building in der mobilen Welt. Die Zukunftstrends von Mobiltechnologien und deren Einfluss auf Marketing zeigt der Experte Désiré Athow von Techradar Pro aus London. Als Head of Performance Sales DACH+CEE leitet Dominik Wöber von Google in Hamburg ein Team aus Produktexperten in den Bereichen Search, Display, Measurement & Attribution und demonstriert am Mobile Marketing Innovation Day wie Marketing mit Machine Learning Performance optimiert werden kann. Der Berliner Martin Heller ist Digitaljournalist und produziert mit seiner Firma IntoVR Videos und 360°- Filme für Verlage, TV-Sender und Unternehmen. Im Rahmen der Fachveranstaltung zeigt der VR-Vorreiter wie Inhalte durch den intelligenten Einsatz von Bewegtbild und Social Media relevante Zielgruppen erreichen. Fünf Ideen zu mehr Growth mit Content Marketing liefert der Dresdner Kommunikationsexperte Lars Schmiedgen von LOVOO, der führenden Dating App in Europa mit mehr als 60 Millionen Usern.

Weitere Trends und Insights liefern heimische Branchenexperten wie Markus Buchner (atms), Wolfgang Stocker (mobile-pocket), Gunther Oswalder (Marktmeinungmensch) Andreas Eustacchio (EUSTACCHIO Rechtsanwälte) oder Markus Gull (Gull + Company GmbH). Im Rahmen des „Start-up Spotlights“ bekommen auch heuer wieder innovative österreichische Jungunternehmer aus dem Mobile Bereich die Chance sich und ihr Unternehmen vorzustellen, darunter: Giovanni Bindoni (pio), Bernhard Strasser (Honestly), sowie Nicole Lehr und Sara Höferer von SIAK. Daniel Cronin, Co-Founder der Plattform “Austrian Startups”, wird durch die Veranstaltung führen.
stats