Millionenstrafe für eBay
 

Millionenstrafe für eBay

Auf der Plattform wurden nachgemachte Luxusgüter verkauft.

Das Internet-Auktionshaus eBay ist in Frankreich wegen der Versteigerung von gefälschten Luxusgütern zu rund 40 Millionen Euro Schadenserstaz verurteilt worden. Die Plattform wurde beschuldigt, den Verkauf von nachgemachten Waren des Dior-Mutterkonzerns LVMH nicht verhindert zu haben. Betroffen sind Louis Vuitton, Christian Dior und vier Parfum-Töchter von LVMH.




eBay wurde bereits Anfang Juni in Frankreich wegen der Versteigerung gefälschter Luxuswaren des Handtaschenherstellers Hermes zu 20.000 Euro Schadensersatz verurteilt worden.

stats