Martina Zadina ist neue IAB Präsidentin
 

Martina Zadina ist neue IAB Präsidentin

Neuer IAB Vorstand hat sich konstituiert

Die Mitgliederversammlung der Österreich-Sektion des Internet Advertising Bureau (IAB) hat Martina Zadina als neue IAB Präsidentin gewählt. Der Verein kam anlässlich seiner jährlichen Generalversammlung am 17. Oktober 2012 im Palais Trautmannsdorf in Wien zusammen und hat dort auch den neu gewählten IAB Vorstand für die nächste einjährige Amtsperiode legitimiert.

Mit Martina Zadina, Geschäftsführerin des Vermarkters adworx internetservice, folgt der bisherigen Präsidentin Christine Antlanger-Winter (Mindshare) nach, die den IAB zusammen mit Geschäftsführerin Elisabeth Haas im Vereinsjahr 2011/2012 in die Gewinnzone gebracht hat. Das Präsidium setzt sich neben der Präsidentin aus den beiden Vizepräsidenten Karin Hammer (Freie Digitale) und Bernd Wollmann (Casinos Austria AG) zusammen. Den IAB Vorstand ergänzen Susanne Ostertag (Microsoft), Petra Höfer (ORF), Bettina Fattinger (Volksbanken AG), Eugen Schmidt (AboutMedia), Marion Stelzer-Zöchbauer (DiePresse.com), Roland Divos (OmnicomMediaGroup), Herbert Pratter (Aegis Media Austria) und Niko Alm (Super-Fi). Der Kassier ist Sabine Auer (Mindshare), die Rechnungsprüfer sind Christian Eder (Red Bull Media House) und Karl Nagl (Mediaedge:cia) und Schriftführer ist Bojana Maric (Mediacom).

IAB Programm 2012/2013: Integration, Innovation, Information

Zadina führt den von Antlanger-Winter begonnenen Schwerpunkt "Integration" fort. "Die digitale Branche wächst weiter", erklärt sie. "Auch wenn Digital Marketing in manchen Branchen bereits angekommen ist, braucht es jetzt umso mehr ein klares Regelwerk für die erfolgreiche Umsetzung. Diese Hilfestellung können wir als Verein geben. Sei es mit unseren Studien, international abgestimmten Richtlinien und unserer Zusammenarbeit mit IAB Europe."

Die 2012 initiierte Fachveranstaltungsreihe "IAB Impulse" wird im neuen Vereinsjahr fortgeführt. Sie macht den zweiten Programmschwerpunkt "Innovation" der neuen Präsidentin aus. Als drittes und wesentliches Ziel für die Zukunft beschreibt Zadina den verstärkten Dialog mit den Mitgliedern und mit kleineren Werbetreibenden. Sie sollen ergebnisorientiert und praxisnah über die digitale Branche und ihre Entwicklungen informiert und noch mehr im IAB eingebunden werden.

Martina Zadina ist seit 1998 in der Online Branche tätig. Ab 1998 wirkte sie maßgeblich am Aufbau von adworx innerhalb der netway AG mit. 2001 erfolgte die Ausgliederung als eigene GmbH. Seit 2002 ist Zadina Geschäftsführerin des Online Vermarkters adworx internetservice gmbh. Davor war sie sieben Jahre für IKEA in Osteuropa (Bulgarien und Polen) tätig und hat in den Bereichen Purchasing, Retail und Catalogue Production gearbeitet. Die Digitalexpertin bringt mehr als 14 Jahre Online-Erfahrung mit und geht Lehrtätigkeiten am Wifi Wien und beim Bildungsforum Wien nach. Des Weiteren war sie bis Anfang 2012 Vorstandsmitglied in der ÖWA.
stats