Marktforschung: Integral, Sinus und Opinion s...
 
Marktforschung

Integral, Sinus und Opinion schließen sich zusammen

miztanya/adobe.stock.com

Die Marktforschungsunternehmen fusionieren zur neuen Integral-Sinus-Opinion Gruppe mit drei eigenständigen Instituten. 

Das Wiener Markt- und Meinungsforschungsinstitut Integral schließt sich mit Opinion aus Nürnberg und Sinus aus Heidelberg und Berlin zusammen. Innerhalb inhabergeführte Gruppe bleiben die Institute eigenständig, der Zusammenschluss diene aber der Markterweiterung und Risikodiversifizierung, der gegenseitigen Bereicherung von Kompetenzen und der Schaffung neuer Perspektiven für die Zukunft. Integral ist auf den Finanzdienstleistungs- und Telekommunikationsbereich sowie Kundenzufriedenheits- und Werbeforschung spezialisiert, Opinion auf den FMCG-Bereich mit Produkt- und Konzepttests und Trackingstudien und das Sinus Institut auf qualitative Markt- und Sozialforschung, strategische Trend- und Zielgruppenforschung. Damit zählt die Gruppe über 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. "Unser Motto ist: Gemeinsam neue Wege gehen und den Erfolg ausweiten, ohne die Identitäten der drei Institute aufzugeben - besonders vor dem Hintergrund, dass alle drei Institute hervorragend durch die Corona-Krise gekommen sind und wir optimistisch auf die weitere Entwicklung schauen, für unsere Kunden, Mitarbeiter und Partner", sage Bertram Barth, Geschäftsführer Integral, Manfred Tautscher, Geschäftsführer Sinus, und Rolf Körling, Gründer und Managing Director Opinion.

 

stats