"Krone" startet täglichen Morgen-Newsletter
 

"Krone" startet täglichen Morgen-Newsletter

Kronen Zeitung
So sieht der neue Früh-Newsletter der "Krone" aus.
So sieht der neue Früh-Newsletter der "Krone" aus.

Herausgeber Dichand und Chefredakteur Herrmann kommentieren abwechselnd die wichtigsten News des Tages.

Die "Kronen Zeitung" erweitert ihr Online-Angebot um einen Morgen-Newsletter, der täglich gegen 5 Uhr an die Abonnenten gehen soll. Darin begrüßen Herausgeber Christoph Dichand und der geschäftsführende Chefredakteur der "Kronen Zeitung", Klaus Herrmann, täglich die Leser. Abwechselnd stellen sie die neueste "Krone"-Ausgabe vor und kommentieren die wichtigsten News des Tages. Über den neuen Newsletter gelangt man zudem zum E-Paper der Zeitung. Konzipiert wurde der Newsletter vor allem für mobile Endgeräte, er kann aber natürlich auch auf dem Desktop verwendet werden. 

Christoph Dichand sagt zu dem neuen Angebot: "Mit unserem neuen Service wollen wir den Lesern bereits vor dem Frühstück Lust auf die 'Krone' machen und ihnen eine praktische und komfortable Möglichkeit bieten, sich mit einem Blick über das Tagesgeschehen zu informieren." In der ersten Ausgabe des Newsletters ging es etwa um die Verschiebung der Bundespräsidenten-Wahl. 

Interessierte können sich auf der Webseite der "Kronen Zeitung" für den neuen Früh-Newsletter anmelden.
stats