Kooperation zwischen Goldbach Audience und ge...
 

Kooperation zwischen Goldbach Audience und geolad

Goldbach Audience
Um Werbekunden auch im mobilen Bereich Zielgruppenansprache ohne Streuverluste zu bieten, kooperiert Goldbach Audience mit geolad.
Um Werbekunden auch im mobilen Bereich Zielgruppenansprache ohne Streuverluste zu bieten, kooperiert Goldbach Audience mit geolad.

Goldbach Audience erweitert seine Targetingmöglichkeiten im mobilen Bereich und kooperiert hierfür mit geolad.

Der Spezialist für Online-Marketing und der österreichische Technologieanbieter für Targeting auf mobilen Endgeräten machen gemeinsame Sache: Goldbach Audience Austria kooperiert mit geolad, um seine Targetingmöglichkeiten im mobilen Bereich auszubauen.

Die Technologie von geolad basiert auf verifizierten Daten von Telekomkunden und liefere laut einer Aussendung valide Targetingmöglichkeiten für mobile Werbekampagnen. Goldbach Audience Austria werde innerhalb des Goldbach Mobile Networks auf diese Daten zurückgreifen, um auf diesem Weg seinen Werbekunden Zielgruppenansprache ohne Streuverluste zu bieten. Gestartet wird mit soziodemografischem Targeting auf ausgewählten mobilen Portalen mit großflächigen Werbeformaten.

Georg Klauda, Managing Director bei Goldbach Audience Austria, über den Mehrwert des neuen Angebots im Rahmen der Zusammenarbeit: "Gemeinsam mit geolad können wir Werbetreibenden erstmals in Österreich datenbasiertes Targeting ohne Streuverluste für ihre Zielgruppe anbieten. Die Qualität des Werbekontaktes am Smartphone steigt damit enorm."

Christoph Zenk, CMO geolad, sagt: "Wir freuen uns mit Goldbach Audience Austria ein weiteres Netzwerk und einen Partner gefunden zu haben, der das volle Potential unserer Targeting-Produkte auf dem österreichischen Markt ausschöpft. Mit geolad bieten wir unseren Partnern 100 Prozent valide Targeting-Daten, die in Zeiten des wachsenden Online Marketings sukzessive an Relevanz gewinnen."

stats