Kein Fachchinesisch bei Gutmitgeld.at
 

Kein Fachchinesisch bei Gutmitgeld.at

#
Gutmitgeld.at erklärt Finanzthemen in einer unterhaltenden und zugleich informativen Art und Weise.
Gutmitgeld.at erklärt Finanzthemen in einer unterhaltenden und zugleich informativen Art und Weise.

Mit einer interaktiven Finanzplattform fördert die ING-DiBa Direktbank Austria das Wissen und Verständnis rund um das Thema Geld – Gutmitgeld.at ist außerdem völlig werbefrei.

Vor kurzem hat die ING-DiBa Direktbank Austria eine informative Finanzplattform mit dem Ziel der Bildung und Aufklärung in Bezug auf finanzwirtschaftliche Themen gelauncht. Interessierte finden auf Gutmitgeld.at nutzerfreundlich aufbereitete und leicht zu verstehende Informationen rund um die Themen Sparen, Investment, Vorsorge und Finanzierung und werden zur Interaktion via Kommentarfunktion eingeladen. Sehr praktisch ist auch das „Geld-Lexikon“, in dem man alle wichtigen Fachbegriffe inklusive verständlicher Erklärungen nachschlagen kann.

„Immer mehr Menschen möchten mehr über Finanzen wissen und damit unabhängiger, aber auch sicherer in ihren Finanzentscheidungen sein“, so CEO Roel Huisman. „Und als Direktbank ist es auch in unserem Interesse, wenn Kunden mündig und gut informiert sind. Das Portal ist völlig werbefrei und liefert unabhängige Informationen, die von einem Redaktionsteam zusammengestellt und mehrmals wöchentlich publiziert werden“, ergänzt Huisman.

Pecunia non olet

Passend zum Start der neuen Plattform können sich Interessente auch davon überzeugen, dass Geld bekanntlich nicht stinkt. Als Fan der Facebook-Seite erhält jeder einen nach Geld duftenden GutmitGeld.at-Duftbaum gratis und kann auch direkt auf Facebook abstimmen, wonach Geld denn eigentlich tatsächlich riecht. Des Weiteren kann man sich über die größten Geldfehler beim gerade in der Weihnachtszeit so aktuellen Geschenkekauf informieren und bekommt interessante Facts rund um das Thema Geld.
stats